04.06.1999

7. Wiener Kreis Vorlesung in Wien:
Adolf Grünbaum zu Gast bei der Bank Austria

Das Institut Wiener Kreis und das Zentrum für internationale und interdisziplinäre Studien der Uni Wien bringen wieder einen international anerkannten Wissenschafter zu einem Vortrag in die Räumlichkeiten der Bank Austria nach Wien: Adolf Grünbaum von der University of Pittsburgh. Grünbaums spannt mit seinem wissenschaftlichen Betätigungsfeld einen weiten Bogen von der Philosphie und der Physik über die Theorie der wissenschaftlichen Rationalität und der Philosophie der Psychiatrie bis hin zur Kritik des religiösen Glaubens.

Seine Theorien und Ansichten hat Grünbaum, der auch Mitglied zahlreicher international angesehener wissenschaftlicher Institutionen wie etwa der American Academy of Arts and Sciences ist, in mittlerweile zwölf Büchern einer interessierten Öffentlichkeit näher gebracht.

Das Thema seiner Vorlesung in Wien - ganz seinem umfassenden Studien entsprechend - ist dementsprechend komplex: "Physical Cosmology and Theology" lautet der Titel seines Vortrages, in dem er der Frage nach der Existenz der Welt nachgeht.

Zeit: 7. Juni 1999, 19:00 Uhr
Ort: Bank Austria, Altes Rathaus, Wipplingerstraße 8, 1010 Wien

 

Rückfragen: Bank Austria, Öffentlichkeitsarbeit
Martin Hehemann
Tel. 71191 DW 57007