24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

OnlineBanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
MegaCard – gratis für alle zwischen 14 und 20 Jahren Informieren Sie sich jetzt ›
25.06.1999

WIGAST ab 1. Juli vom Österreichischen Verkehrsbüro gemanagt

Ab 1. Juli 1999 übernimmt die Österreichische Verkehrsbüro AG die Geschäftsführung des zur Bank Austria-Gruppe gehörenden WIGAST-Konzerns im Wege eines Managementvertrages.

Durch die Einbindung der WIGAST in das Management des Österreichischen Verkehrsbüro soll einerseits deren Know-How in der Führung von Tourismusbetrieben für die WIGAST genützt werden und andererseits die Angebotspalette des Verkehrsbüro um die Komponente Gastronomie ergänzt werden. Vor nunmehr rund zwei Jahren wurde die Hotelgruppe der Bank Austria, die ATH, in die Verkehrsbüro AG eingebracht. Die Maßnahmen betreffend die WIGAST sind die Fortsetzung dieses Weges, der die Bündelung aller Tourismusaktivitäten der Bank Austria-Gruppe unter einem Management und die Nutzung des daraus resultierenden Synergiepotentials zum Ziel hat.

Als Geschäftsführer der WIGAST werden Dir. Rudolf Tucek und DDr. Franz Haslauer fungieren. Direktor Tucek wird weiterhin in Personalunion Vorstandsmitglied der ÖVB-AG bleiben. Die derzeitigen Geschäftsführer der WIGAST Dr. Werner Holzer, Franz Holzschuh und Herbert Frotzler scheiden aus der Geschäftsführung aus.

Die WIGAST-Gruppe wurde 1998 tiefgreifenden Restrukturierungsmaßnahmen unterzogen. Zur WIGAST-Gruppe gehören insgesamt 46 Restaurants, darunter das Café Schwarzenberg, der Wr. Rathauskeller und das Hotel Schloß Wilhelminenberg. Wienerwald verfügt in Österreich über 40 Standorte, weitere 72 sind in Deutschland gelegen. Mit insgesamt rund 2.600 Mitarbeitern wurde 1998 ein Umsatz von 2,2 Mrd. Schilling erzielt.

Rückfragen: Bank Austria, Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Margit Schmid-Weihs
Tel. 711 91 DW 52371