23.09.1998

Bank Austria mit maßgeschneiderten Versicherungspaketen für Kinder, Schüler, Lehrlinge und Studenten

Gerade Kinder und junge Leute sind in der Freizeit und im Straßenverkehr besonders gefährdet. Ein Unfall passiert oft schneller, als man denkt. Darum bietet die Bank Austria für diese Zielgruppe spezielle Union-Versicherungspakete an:

Kinder-Top-Unfallschutz
Der Kinder-Top-Unfallschutz bietet für Kinder rund um die Uhr und weltweit Sicherheit. Die Leistungen umfassen finanzielle Unterstützung bei Unfallinvalidität und Unfalltod sowie auf Wunsch Spitalsgeld, Genesungsgeld (Heimpflege, Rehabilitation usw.) und Abdeckung von Unfallkosten. Bei Vollinvalidität wird die doppelte Versicherungssumme ausbezahlt.

Start-Versicherungpaket
Das Start-Versicherungpaket für nur S 300,-- pro Jahr ist nicht nur für Kinder, sondern auch speziell für Schüler, Lehrlinge und Studenten gedacht. Abzuschließen ist die Versicherung bis zum 25. Lebensjahr, sofern die Ausbildung noch läuft. Im Falle eines z. B. Sportunfalles bietet das Start-Paket dreifachen Schutz:
1. Unfallversicherung mit Sondervergütung: Bei Invalidität leistet die Unfallversicherung bis zu S 600.000,--. Dazu kommt eine Sondervergütung, die ab dem 8. Tag im Krankenhaus fällig wird und bis zu S 3.000,-- beträgt.
2. Privat- und Sporthaftpflichtversicherung: Bei Schuld oder Mitschuld am Unfall und der Verletzung anderer wird die Haftpflichtversicherung wirksam. Mit bis zu 2 Millionen Schilling pro Schadensfall.
3. Privat-Rechtsschutzversicherung: Damit sind für den Fall von Schadenersatzforderungen Anwalts- und Gerichtskosten bis zu einer Höhe von S 300.000,- abgedeckt.
Das Start-Paket ist jährlich kündbar und verlängert sich ansonsten um ein weiteres Jahr. Längstens bis zum 30. Lebensjahr.

Rückfragen: Bank Austria Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 711 91 DW 57011