24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
04.08.2010

Bank Austria Ergebnis für das erste Halbjahr 2010:
Aufwärtstrend im operativen Geschäft setzt sich im zweiten Quartal fort

  • Zuwachs von Erträgen und Betriebsergebnis in Österreich sowie in Zentral- und Osteuropa im zweiten Quartal
  • Bestes Quartalsergebnis vor Steuern mit 354 Millionen Euro seit einem Jahr und um 22 Prozent über Vorquartal
  • Höherer Provisionsüberschuss in allen Kundendivisionen im Halbjahresvergleich
  • Aufgrund des gegenwärtigen Niedrigzinsumfelds schwächeres Zinsergebnis als im außergewöhnlich guten Vorjahr
  • Kreditrisiko mit 896 Millionen Euro auf hohem Niveau, aber mit minus 11 Prozent deutlich unter Vorjahr
  • Firmenwertabschreibung von 162 Millionen Euro in Kasachstan belastet das Halbjahresergebnis
  • Konzernperiodenüberschuss ohne Fremdanteile aufgrund der Firmenwertabschreibung und niedrigerem Zins- und Handelsergebnis bei 459 Millionen Euro
  • Anhaltende solide Eigenmittelausstattung: Tier-1 Quote (bezogen auf alle Risiken) steigt auf 10,17 Prozent gegenüber 8,68 Prozent zum Jahresultimo

Bank Austria Vorstandsvorsitzender Willibald Cernko: "Die im ersten Quartal eingeleitete Trendwende setzte sich auch im zweiten Quartal fort. Sowohl beim Betriebsergebnis als auch beim Ergebnis vor Steuern konnten wir das beste Resultat der letzten fünf Quartale erzielen. Allerdings beeinflussen zwei Effekte das gute operative Geschäftsergebnis im Halbjahresvergleich: zum einen die Firmenwertabschreibung bei unserer Tochterbank ATF in Kasachstan und zum anderen das im Vergleich zum außergewöhnlich guten Vorjahr niedrigere Zinsergebnis. Ungeachtet dessen gibt die Aufwärtsentwicklung im Kundengeschäft sowohl in Österreich als auch in Zentral- und Osteuropa Anlass zu vorsichtigem Optimismus für den weiteren Jahresverlauf."

IR Release download (PDF; 206 KB)
Tabellen (PDF; 149 KB)