24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Informieren Sie sich jetzt
Investieren in Trends, die die Welt verändern. Informieren Sie sich jetzt ›
11.05.2006

Ergebnis für das erste Quartal 2006:
Bank Austria Creditanstalt mit hervorragendem Start in das Jahr 2006

  • Betriebsergebnis um 65 Prozent auf 405 Millionen Euro gesteigert
  • Ergebnis nach Steuern und Fremdanteilen um 49 Prozent auf 308 Millionen Euro erhöht
  • Alle Geschäftsfelder haben sich deutlich verbessert

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hat ihr Ergebnis im ersten Quartal 2006 deutlich verbessert. Das Betriebsergebnis, also das operative Ergebnis der Bank, hat sich um 65 Prozent auf 405 Millionen Euro erhöht (1. Quartal 2005: 245 Millionen Euro). Das Ergebnis nach Steuern und Fremdanteilen ist um 49 Prozent auf 308 Millionen Euro gestiegen (2005: 207 Millionen Euro). Die Eigenkapitalrentabilität nach Steuern ist auf 17,9 Prozent gestiegen (2005: 12,7 Prozent). Die Cost/Income-Ratio hat sich auf 57,3 Prozent verbessert (2005: 64,1 Prozent).

BA-CA Vorstandsvorsitzender Erich Hampel: „Wir haben einen hervorragenden Start ins neue Geschäftsjahr hingelegt und schließen damit nahtlos an unser Rekordjahr 2005 an. Das ist das Resultat einer klaren, überzeugenden Strategie, die wir seit Jahren konsequent umsetzen.“

Zur Ergebnisverbesserung haben alle Geschäftsfelder der BA-CA beigetragen: Das Kundengeschäft in Österreich – es besteht aus den  drei Geschäftsfeldern Privatkunden, Firmenkunden sowie Großkunden und Immobilien – hat das Betriebsergebnis um 28,2 Prozent auf 153 Millionen Euro gesteigert (2005: 119 Millionen Euro). Das Geschäftsfeld Zentral- und Osteuropa hat sich um 58,9 Prozent auf 181 Millionen Euro (2005: 114 Millionen Euro) gesteigert. Und das Geschäftsfeld International Markets – hier ist das Geld- und Kapitalmarktgeschäft der Bank gebündelt – hat sich um 84,2 Prozent auf 68 Millionen Euro (2005: 37 Millionen Euro) verbessert.

IR-Release download (186 KB)
Zwischenbericht zum 31. März 2006 ( 681 KB)