UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Ad-hoc /IR Releases

11.03.2014

Bank Austria informiert über das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013

Ergebnis im operativen Kundengeschäft um 7 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro gesteigert

Die Abschreibung des gesamten Goodwills von 2 Milliarden führt zu nicht kapitalquotenwirksamem Buchverlust von 1,6 Milliarden Euro

• Konzernergebnis nach Steuern vor Firmenwertabschreibungen bei 354 Millionen Euro
• Betriebsergebnis um 7,2 Prozent auf 3,1 Milliarden verbessert, da die Betriebserträge deutlich stiegen, die Kosten trotz fiskalischer und regulatorischer Belastungen hingegen nur moderat
• Coverage Ratio durch Anhebung des Kreditrisikoaufwands auf 54,9 Prozent
(2012: 47,6 Prozent) deutlich verbessert – diese erreicht damit wieder Vorkrisenniveau
• Bankensteuern in Österreich und CEE belasten das Ergebnis mit minus 209 Millionen Euro
o Klassifizierung der ukrainischen Tochterbank Ukrsotsbank als „Asset held for sale“ und operativer Verlust der Tochterbank belasten die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) mit 256 Millionen Euro
o Wertberichtigung latenter Steueransprüche, da es unwahrscheinlich ist, dass diese in angemessener Zeit verbraucht werden können, belastet das Ergebnis mit 223 Millionen Euro
• Die Entscheidung auf Basis des letzten Mehrjahresplans und Werthaltigkeitstests, den gesamten Firmenwert (Goodwill) aller Beteiligungen in der Bilanz auf null abzuwerten, führt zur Abschreibung von rund 2 Milliarden Euro und einem Buchverlust in Höhe von 1,6 Milliarden Euro, der aber keine negative Auswirkung auf die Kapitalquoten hat

• Kapitalquoten trotz dieser Maßnahmen weiter verbessert
o Gesamtkapitalquote steigt auf 13,5 Prozent (2012: 12,5 Prozent), harte Kernkapitalquote (Core Tier 1) auf 11,3 Prozent (2012: 10,6 Prozent) verbessert
• Exzellente Primärmittelquote dokumentiert starke Liquiditätssituation der Bank
o Kundenkredite sind zu 107 Prozent (2012: 105 Prozent) durch Kundeneinlagen und eigene Emissionen refinanziert

 Ad-hoc-Release Download (PDF; 140 KB)

Rückfragen: Bank Austria Corporate Relations
Günther Stromenger
Tel. +43 (0) 50505 - 57232
mailto:guenther.stromenger@unicreditgroup.at