UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Ad-hoc /IR Releases

22.03.2007

Jahresergebnis 2006 der Bank Austria Creditanstalt

Eintrittsdatum: 22.03.2007

BA-CA steigert operative Ertragskraft deutlich
- Das Ergebnis vor Steuern steigt um 151% auf 3,3 Mrd Euro, um die jeweiligen Sondereffekte bereinigt um 21% auf 1,5 Mrd Euro
- Sondereffekte betragen insgesamt 1,8 Mrd Euro
- Neuordnung der UniCredit Group abgeschlossen: Die BA-CA übernimmt  Banken in 10 osteuropäischen Ländern
- CEE Geschäftsfeld liefert erneut den höchsten Beitrag zum Gesamtergebnis
- Erhöhung der Dividende von 2,50 auf 4 Euro je Aktie geplant

Die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA), ein Mitglied der UniCredit Group, hat ihr bereinigtes Ergebnis vor Steuern um 21% auf 1,5 Mrd Euro gesteigert, obwohl die Bank BPH nur 10 Monate und die HVB Splitska banka nur 6 Monate in diesem Ergebnis berücksichtigt sind.
Insgesamt hat sich das Ergebnis vor Steuern auf 3,3 Mrd Euro erhöht (2005: 1,3 Mrd Euro). Die darin enthaltenen Sondereffekte resultieren zum einen aus dem Verkauf der polnischen Tochterbank Bank BPH und der kroatischen Tochterbank HVB Splitska banka, zum anderen aus Integrationsaufwendungen für Reorganisationen und Restrukturierungen im österreichischen Kundengeschäft und der Division Markets & Investment Banking, sowie der Anhebungen der Risikostandards.
Der Vorstand der BA-CA wird bei der Hauptversammlung vorschlagen, die Dividende entsprechend der guten Ergebnisentwicklung von 2,50 Euro auf 4 Euro je Aktie zu erhöhen.
 

in Mio. EUR

2006

2005

+/-

2006*

Q4/06

Q4/06*

Zinsüberschuss

2.681

2.560

4,7%

2.681

675

675

Provisionsüberschuss

1.667

1.457

14,4%

1.667

381

381

Handelsergebnis

348

264

31,6%

348

34

34

Saldo sonst.betr.Ertr./Aufw.

66

-16

66

22

22

BETRIEBSERTRÄGE

4.762

4.266

11,6%

4.762

1.111

1.111

BETRIEBSAUFWENDUNGEN

-2.757

-2.656

3,8%

-2.757

-653

-653

BETRIEBSERGEBNIS 

2.005

1.610

24,6% 

2.005

458

458

Rückstellungen

-111

-11

 

-111

-105

-105

Abschreibung Geschäfts-
oder Firmenwert        

-8

-4

-8

0

0

Kreditrisiko       

-679

-491

38,4%

-401

-287

-87

Finanzanlageergebnis  

2.313

305

46

1.600

17

Integrationsaufwand   

-248

-108

 

-17

-248

-17

Ergebnis vor Steuern

3.272

1.301

151,4%

1.514

1.418

265

Jahresüberschuss ohne Fremdanteile

3.022

964

213,4%

1.119

1.489

208

 

ROE vor Steuern

39,6%

17,9%

 

 

ROE bereinigt vor Steuern

19,7%

17,2%

 

 

ROE nach Steuern

39,5%

14,3%

 

 

ROE bereinigt nach Steuern

15,8%

13,5%

Cost/Income Ratio

57,9%

62,3%

Risk/Earnings Ratio

25,3%

19,2%

Risk/Earnings Ratio bereinigt

14,9%

16,4%

Gewinn je Aktie in EUR

20,56

6,56 

Gewinn je Aktie in EUR ber.*

7,61 

6,22 

* um Sondereffekte bereinigt

in Mrd. Euro

31.12.06

31.12.05

 

 

Bilanzsumme

154,3

158,9

-2,9%

 

 

Eigenkapital
(inkl. Fremdanteile)

10,1

7,5

34,8%

 

 

 

 

 

 

 

Kernkapitalquote

11,6%

8,3%

 

 

 

Rückfragen:
Gerhard Smoley
Investor Relations Bank Austria Creditanstalt
Telefon: +43 (0) 50505 - 58853
E-Mail: Gerhard.Smoley@ba-ca.com

Emittent:
Bank Austria Creditanstalt AG
Am Hof 2, 1010 Wien, Österreich
E-Mail:   IR@ba-ca.com
Internet: http://ir.ba-ca.com

Aktie:
ISIN: AT0000995006        

Börsen:
Wien, prime market
Warschau, main market

Dem Emissionsvolumen nach größten Schuldverschreibungen:
ISIN:                  Börsen:
xs 0211008544    Luxemburg
xs 0206399627    Luxemburg


Weitere Börsen, an denen Zulassungen für Schuldverschreibungen bestehen: Wien, Frankfurt, Paris, Amsterdam