UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Ad-hoc /IR Releases

14.11.2007

Ergebnis der 1.-3. Quartale 2007 der Bank Austria Creditanstalt

Eintrittsdatum: 14. November 2007

Ergebnis für die ersten drei Quartale 2007:

Bank Austria Creditanstalt Gruppe mit deutlichem Gewinnanstieg
- Gewinn nach Steuern und Fremdanteilen trotz der Turbulenzen auf den Finanzmärkten um 73 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro gesteigert
- Cost/Income Ratio sinkt von 57,3 Prozent auf 50,3 Prozent
- CEE Banking Division bleibt Wachstumstreiber und trägt 47 Prozent zum Ergebnis vor Steuern bei

Die zur führenden europäischen Bankengruppe UniCredit Group gehörende Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) hat in den ersten drei Quartalen des Jahres 2007 das Ergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum trotz der Turbulenzen auf den Finanzmärkten deutlich verbessert. Das Ergebnis nach Steuern und Fremdanteilen ist um 72,5 Prozent auf rund 1,8 Milliarden Euro gestiegen (1-9 2006 pro-forma: 1.015 Millionen Euro). Selbst im besonders schwierigen Marktumfeld des dritten Quartals konnte die BA-CA das Ergebnis nach Steuern und Fremdanteilen gegenüber dem Vorjahr deutlich um 65,1 Prozent auf 543 Millionen Euro steigern (3. Quartal 2006: 329 Millionen Euro). Durch die Konzentration der gesamten CEE-Banken (bis auf Poland’s Markets) in der von Wien aus gesteuerten CEE Division der UniCredit Group hat sich der Konsolidierungskreis der BA-CA signifikant erweitert. Um die Ergebniszahlen der BA-CA dennoch mit dem Vorjahr vergleichbar zu machen, wird die neue Struktur der BA-CA für die ersten neun Monate 2006 pro forma nachgebildet.

Mio Euro  1-9/07  1-9/06 Veränd.
in %
 Pro forma*
1-9/06
Veränd.
in %
 Q3/07
Nettozinsertrag  2.638

 1.829

 44,2

2.272

 16,1

 903

Dividenden und ähnliche
Erträge
 107  124  -13,6 121  -12,0 64
Erträge aus at equity
Bewerteten Unternehmen
 113  54  >100  57  97,5  52
Zinsüberschuss  2.857  2.006  42,4  2.451  16,6  1.019
Provisionsüberschuss   1.574  1.286  22,4  1.330  18,4  520
Handelsergebnis  180  314  -42,9 394  -54,5 -44
Saldo sonst. betriebl.
Erträge/Aufwendungen 
 171  45  >100 117  46,4  47
Betriebserträge  4.783  3.651  31,0  4.292  11,4  1.541
Personalaufwand  -1.331  -1.205  10,4  -1.358  -2,0  -479
Andere Verwaltungs-
aufwendungen
 -873  -714  22,3  -864  1,1  -284
Kostenrückerstattung  2    2  52,3  1
Abschreibungen und
Wertberichtigungen
 -204  -185  10,0  -240  -15,0  -60
Betriebsaufwendungen  -2.405  -2.104  14,3  -2.460  -2,2  -821
Betriebsergebnis        2.377  1.547  53,6  1.832  29,8  720
Rückstellungen  -41  -6  >100  -24  71,2  5
Abschreibungen auf
Geschäfts- o. Firmenwerte
   -8    -8    
Kreditrisiko        -355  -392 -9,4  -426  -16,6  -148
Finanzanlageergebnis  219  713**  -69,3  32  >100  87
Integrationsaufwand  -20     -5  >100

 -12

Ergebnis vor Steuern    2.180  1.854  17,6  1.402  55,5  652
Ertragsteuern  -348  -215  61,5  -273  27,5  -88
Periodenüberschuss       1.832  1.639  11,8  1.129  62,3  564
Fremdanteile am
Periodenüberschuss
 -82  -107  -23,6  -114  -28,4  -21
Periodenüberschuss ohne
Fremdanteile
 1.751  1.533  14,2  1.015  72,5  543

* ohne Bank BPH und HVB Splitska banka; inklusive der CEE-Tochterbanken, die von UniCredit und HVB transferiert wurden.
** inklusive Gewinn aus dem Verkauf der HVB Splitska banka

  1-9/07   1-9/06  
ROE nach Steuern   17,9% 17,5%*** 
Cost/Income-Ratio  50,3% 57,6%      
Risk/Earnings-Ratio  12,4% 19,5%      

*** bereinigt um den Verkaufsgewinn HVB Splitska banka

Mrd Euro  30.09.07  31.12.06  Veränd. in %
Bilanzsumme      195,6  154,3  26,8
Eigenkapital (ohne 
Anteile im Fremdbesitz)
 14,2  9,9  42,8
Kernkapitalquote      9,9%  11,62%  

Rückfragen:

Investor Relations Bank Austria Creditanstalt
Harald Vertneg
Telefon: +43 (0) 50505 - 59601
E-Mail: harald.vertneg@ba-ca.com

Emittent:
Bank Austria Creditanstalt AG
Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien, Österreich
E-Mail:   IR@ba-ca.com
Internet: http://ir.ba-ca.com/

Aktie:
ISIN:            AT0000995006    

Börsen: Wien, Standard Market Auction
Warschau, Main Market

Dem Emissionsvolumen nach größten Schuldverschreibungen:
ISIN:                  Börsen:
xs 0211008544    Luxembourg
xs 0206399627    Luxembourg

Weitere Börsen, an denen Zulassungen für Schuldverschreibungen bestehen:
Wien, Frankfurt, Paris, Amsterdam