UniCredit präsentiert die internationale Tournee der Filarmonica della Scala

Österreich-Konzert am 2. September 2018

Im Rahmen ihrer internationalen Tournee gastiert die Filarmonica della Scala unter der Leitung von Christoph Eschenbach am 2. September in Grafenegg.

UniCredit unterstützt das Orchester als Partner seit dem Jahr 2000, seit 2003 ist sie Hauptpartner.

Programm:
Richard Wagner
Tannhäuser, Ouverture
Richard Strauss
Vier letzte Lieder
Antonín Dvořák
Sinfonia n. 8 in sol magg. op. 88

Bank Austria öffnete den Goldenen Saal im Musikverein

Kawums! – der Orchestereinsatz kam mit Wucht, plötzlich war es muksmäuschenstill im Goldenen Saal des Wiener Musikverein, und rund 300 geladene Gäste – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – folgten gespannt den Tonkaskaden der renommierten musikalischen Abordnung aus Mailand: der Filarmonica della Scala.

Auf seiner Europatournee 2018 - von der UniCredit als langjährigem Hauptsponsor unterstützt - machte das Orchester unter Leitung des Stardirigenten Riccardo Chailly Ende Jänner in Wien Station. Am 30. des Monats öffneten Bank Austria, Orchester und Musikverein die Generalprobe mit dem Pianisten Denis Matsuev als Solisten für rund 300 interessierte Fans, darunter Schülerinnen und Schüler aus Integrationsklassen der NMS Kagran und des Wiener Schottengymnasiums sowie – in Kooperation mit der Caritas – Menschen in Not und Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Begeisterung der Zuhörer für die Interpretationen von Rossini, Grieg und Tschaikowsky übertrug sich bereits bei der Probe auf die Bühne.

Chailly, Orchester und Solist waren nicht schwer zu überzeugen, den Musikverein für die Gäste der Bank Austria zu öffnen. Musikvermittlung und soziales Engagement ist den Künstlerinnen und Künstlern nämlich ebenso wichtig wie der UniCredit-Gruppe. Besonders gedankt sei an dieser Stelle aber auch dem Wiener Musikverein, der Billeteure und Garderobenpersonal kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Fotograf: Oreste Schaller