24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Climate Action-Fonds. Veranlagen in Unternehmen, die ihre CO2-Emissionen reduzieren. Mehr erfahren ›

Eingereicht von: Volkshilfe Kärnten, Hermann Riepl
Projektstart: 2018
Kategorie: Kinder/Jugendliche, Integration/Migration
Webseite: http://volkshilfe-ktn.at/


Viele Kinder im Pflichtschulalter stehen in der Früh vor den verschlossenen Türen der Schule, da der Arbeitstag der Eltern vor dem Schulbeginn startet. Zahlreiche Kinder beginnen den Morgen ohne bzw. ohne gesundes Frühstück. Verschärft tritt dies bei armutsbetroffenen und armutsgefährdeten Kindern, unter anderem mit Migrationshintergrund auf. Um Kindern eine erfolgreiche Entwicklungs- und Bildungskarriere zu ermöglichen wird im Breakfast-Club eine gesunde Mahlzeit zum Schulstart angeboten.

In Breakfast-Clubs (BFC) an unterschiedlichen Schulstandorten in Klagenfurt wird Kindern eine gesunde, ausgewogene und vor allem abwechslungsreiche erste Mahlzeit angeboten. Die Kinder können dabei selbst bei der Zubereitung helfen und beginnen den Schultag mit Freundinnen und Freunden sowie Kolleginnen und Kollegen gemeinsam bei einem "gschmackigen" Frühstück. Der Kostenbeitrag pro Schülerin und Schüler beträgt Euro 0,50 pro Frühstück. Besonders wird auf ein vielfältiges und reichhaltiges Angebot von möglichst regionalen Produkten Wert gelegt. Angeboten wird u.a. Schwarzbrot und Vollkornbrot, Käse, Putenwurst, Müsli und nach Möglichkeit saisonales Obst und Gemüse.

Städte und Gemeinden befassen sich zunehmend mit dem Problem der Kinderarmut, sowohl aufgrund steigenden Problem- und Handlungsdrucks, als auch aufgrund zunehmenden Bewusstseins für eine "öffentliche Verantwortung" in Ergänzung der "privaten Verantwortung" für armutsgefährdete Kinder. Der Volkshilfe Kids Breakfast-Club ermöglicht allen Schülerinnen und Schülern einen gesunden Start in den Schultag. Ein leerer Magen lernt nicht gern. Wenn Kinder und Jugendliche hungrig in die Schulen gehen, fehlen ihnen Energie und Konzentration, um einen anstrengenden Schultag zu meistern. Ein gesundes Frühstück gibt Power und Energie für den ganzen Tag. Es bildet die Basis für die alltäglichen Unternehmungen und schulischen Leistungen.

Der Bank Austria Sozialpreis würde zur (nicht sichergestellten) Finanzierung des Projektes im kommenden Schuljahr beitragen und mit dem Breakfast-Club einen Beitrag zur Bekämpfung von Kinderarmut leisten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden der Bank Austria können durch die Mithilfe und Betreuung im Breakfast-Club sowie durch Geldspenden oder Spenden von Einkaufsgutscheinen einen entscheidenden und aktiven Beitrag leisten.