24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

Internetbanking & BusinessNet

Das gewohnte Internetbanking für Privatkunden und Unternehmen

olbImgAlt Zum WohnKredit
Ziehen Sie in die vier Wände Ihrer Träume, mit der günstigen WohnKreditfinanzierung. Zum WohnKredit ›

Eingereicht von: Begegnungszentrum Graz-Süd, Dagmar Nöst
Projektstart: 2014
Kategorie: Kinder/Jugendliche, Integration/Migration
Webseite: http://www.begs.at


Das Begegnungszentrum Graz-Süd (BeGS) ist ein Lerncenter für sozial schwächer gestellte Kinder/Familien, die sich nicht so einfach Nachhilfe leisten können. Die Kinder können dreimal pro Woche ins Begegnungszentrum kommen und lernen für Schularbeiten, erledigen ihre Hausübungen und erhalten eine Leseförderung. Deutschkurse für Erwachsene werden zweimal die Woche angeboten, es gibt zusätzliche auch eine Kleinkindbetreuung (0 bis 3 Jahre). Im Rahmen des ebenfalls angebotenen Mentoringprojekts "MISCHMASCH", welches Deutschkenntnisse für den Alltag über den Sprachkurs hinaus verfestigen bzw verankern soll, begleiten Studentinnen die jungen muslimischen Frauen. Zudem werden intergenerative Projekte im BeGS umgesetzt, um miteinander und voneinander zu lernen - ältere wie jüngere Personen. Im ganzen Projekt sind ca. 100 Menschen involviert.

Die Hauptmotivation zur Einreichung für den Bank Austria Sozialpreis 2019 liegt an der Fortführung und Absicherung des Projekts, um weiterhin Menschen helfen zu können. Der Bedarf ist groß, die Kinder brauchen Hilfe beim Lernen, da die Schule und die Lehrpersonen allein oft überfordert sind und dies alleine nicht leisten können. Ein großes Ziel ist es, dass diese Menschen am Arbeitsmarkt vermittelt werden und die Kinder eine Ausbildung absolvieren können. Die Arbeit des BeGS kann z.B. dazu beitragen, diesen Kindern den Pflichtschulabschluss und in weiterer Folge eine Lehre zu ermöglichen.

Ein wesentlicher Eckpfeiler der Vereinsphilosophie ist, dass das Gelernte nachhaltig behalten wird, denn es bringt nichts einen Deutschkurs zu absolvieren, wenn diese Menschen dann nicht sprechen können. Das Hauptproblem dabei ist, dass die Betroffenen häufig fast keine Österreicherinnen und Österreicher kennen und daher außerhalb des Kurses selber sehr wenig Deutsch sprechen. Die Evaluierung der durchgeführten Projekte ist ebenfalls ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg und dient als wichtige Qualitätssicherung!

Eine aktive Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Kundinnen und Kunden der Bank Austria ist jederzeit möglich, z.B.:

  • Im Zuge des Mentorinnen und Mentor Projektes BeGS: Hier können Interessierte sich einmal im Monat treffen und mit jungen muslimischen Frauen Deutsch sprechen, sei es bei einem Spaziergang oder in Form von Unterstützung im Alltag, z. B. einem Amtsweg oder Einkauf etc. So wird die deutsche Sprache weiter geübt und verinnerlicht.
  • Innerhalb des Lerncenter für Kinder und Jugendliche wäre eine Unterstützung bei den Hausübungen und Hilfe beim Lernen für Tests und Schularbeiten genauso wie eine Leseförderung für Kinder von 6 bis 14 Jahren notwendig.
  • Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Von Mensch zu Mensch": Dabei erzählen Menschen ihre Lebensgeschichte, wobei oft bestimmte Themen wie, z.B. Sport, Behinderung oder Flucht vor dem Krieg aufgegriffen werden.