24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
MegaCard GoGreen-Jugendkonto. Gratis MegaCard GoGreen-Konto eröffnen für alle von 10-20 Jahren und einen 40 Euro Willkommensgutschein erhalten. Mehr erfahren

Interessantes rund um die Vermögensanlage

Das Kundenmagazin "perspektiven" informiert Sie vielfältig und kurzweilig über aktuelle Themen rund um Kapitalanlage und Investments.

 

Die Gewinner von heute müssen nicht die Gewinner von morgen sein.

Tony Kim managt für BlackRock einen sektorübergreifenden Technologiefonds und verrät, wo er und sein Team die größten Chancen sehen und warum es manchmal auch klug ist, mit einem Engagement noch zu warten.

Planung für das ganze Leben

Sparen und Anlegen erleben aktuell eine regelrechte Renaissance. Doch welcher Zweck steckt eigentlich dahinter? Eine solide Altersvorsorge, ein möglichst großer Vermögensaufbau? Oder gar Starthilfe für nachfolgende Generationen? Um die Geldanlage sinnvoll planen zu können, muss man sich erst seiner Ziele bewusst werden.

Worauf es beim Schenken ankommt

Gerade bei größeren Vermögen empfiehlt es sich, frühzeitig über deren Weitergabe zu sprechen. Sonja Conradi erklärt, was man beachten muss und warum es dabei kein Patentrezept gibt.

Die letzten 3 Ausgaben als pdfs zum Nachlesen:

Aktuelle Ausgabe Juni 2021

Ausgabe April 2021

Ausgabe November 2020

Rechtliche Informationen und Impressum

RECHTLICHE INFORMATION

Das vorliegende Kundenmagazin stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist es kein Angebot und keine Aufforderung zum Abschluss einer Veranlagung. Es dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen.

Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Unter Umständen ist auch ein Totalverlust möglich. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer steht Ihnen gerne bei der Ermittlung der für Sie passenden Veranlagungsstrategie zur Verfügung.

Dies ist ein Kundenmagazin. Es dient lediglich der Information und ersetzt nicht eine individuelle, auf die persönlichen Verhältnisse abgestimmte Beratung. Es wurde von der UniCredit Bank Austria AG, Rothschildplatz 1, 1020 Wien, nach bestem Wissen gestaltet. Sämtliche Angaben erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Eine Haftung der Autoren, der Herausgeber sowie des Verlages ist ausgeschlossen.

IMPRESSUM

Herausgeber:
UniCredit Bank Austria AG, Rothschildplatz 1, 1020 Wien
Chefredaktion:
Evelyn Grangl, Susanne Müller-Taborsky
Redaktionsteam:
Stefan Bruckbauer, Silke Ruprechtsberger,
Florian Streb, Julia Thiem
Fotos:
Wenn nicht anders angegeben UniCredit Bank Austria AG
Gestaltung und Produktion:
Egger & Lerch Corporate Publishing,
Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien
www.egger-lerch.at
Impressum und Offenlegung
gemäß §§ 24, 25 MedienG sind auf der Website der UniCredit Bank Austria AG unter
http://impressum.bankaustria.at zu finden.
Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler