24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Mehr erfahren
Jeder kann unsere Umwelt nachhaltig verbessern. Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg zu einer nachhaltigen Zukunft. #gemeinsamverändern. Mehr erfahren

Die hohen Sicherheitsstandards der Bank Austria machen das MobileBanking zu einer bequemen Angelegenheit – jetzt im neuen, modernen Design

Bank Austria Keyboard

Mit dem neuen Bank Austria Keyboard haben Sie die wichtigsten Banking-Funktionen direkt auf Ihrer Smartphone-Tastatur.

Behalten Sie Ihre Finanzen im Überblick, indem Sie Ihren Kontostand sowie die letzten Umsätze mit einem Klick überprüfen, und teilen Sie Ihren IBAN ohne Zahlendreher, z.B. per SMS oder Messenger. Auch Zahlungsanweisungen können einfach und bequem direkt über die Tastatur gestartet werden. 

Wie Sie das Bank Austria Keyboard erhalten? 
Das Bank Austria Keyboard ist in der MobileBanking App enthalten und kann über diese aktiviert werden. Nach erfolgter Aktivierung, wählen Sie dieses einfach über die Tastaturen-Auswahl Ihres Smartphones aus.

MobileBanking – mit vereinfachter Navigation

Dank der neuen "Tab Navigation" können Sie das MobileBanking direkt über die vier Buttons in der Navigationsleiste steuern. Zeitaufwändiges Scrollen fällt somit weg. Außerdem können Sie Ihre Startseite jetzt noch komfortabler einrichten. Setzen Sie sich Favoriten für Ihre meistgenutzten Services und personalisieren Sie Ihr Profil mit einem Profilfoto.

Fotoüberweisung - Fotografieren, unterschreiben, fertig!

Geld überweisen, indem man die Rechnung fotografiert? Das geht, ganz problemlos sogar. Mit der Fotoüberweisungs-Funktion machen Sie einfach Fotos von ein- oder mehrseitigen Papierrechnungen, Erlagscheinen etc. Die Daten werden automatisch von der App erkannt und eingefügt. So ersparen Sie sich mühevolles Abtippen von Rechnungsdaten.

Foto Überweisung

Jetzt MobileBanking App herunterladen

 Die neueste Version der App für Ihr Smartphone erhalten Sie im App-Store Ihres jeweiligen Anbieters.

 

Weitere App Funktionen

Widget

Schnell die letzten Transaktionen checken oder den Kontostand überprüfen, ohne sich einloggen zu müssen? Mit dem Bank Austria Widget ist das kein Problem! Erfahren Sie im Tutorial in der MobileBanking App unter Mehr/Widget, wie das Widget auf Ihrem Smartphone aktiviert werden kann.

IBAN teilen

Für die Momente, in denen Sie mal wieder die Restaurantrechnung Ihrer Freunde übernommen haben: Teilen Sie die IBAN Ihres Kontos ganz einfach mit wenigen Klicks. Kontodetails in Ihrer MobileBanking App aufrufen und auf das Teilen-Icon klicken - die Nummer wird anschließend kopiert und kann per Mail, WhatsApp etc. verschickt werden. Oder nützen Sie das neue Bank Austria Keyboard und teilen die IBAN direkt über Ihre Smartphone-Tastatur.

Bankomatfinder

Wo immer Sie gerade sind – mit der Bankomatfinder-Funktion der MobileBanking App ist der nächste Bankomat immer in Ihrer Nähe. Der Finder lokalisiert aus rund 8.500 Automaten in ganz Österreich den für Sie nächsten.

Personalisierbare App

Richten Sie die Startseite der MobileBanking App komfortabel ein: Wählen Sie ein persönliches Profilfoto oder setzen Sie Favoriten für Ihre meistgenutzten Services.

QR-Code scannen und erstellen

Sparen Sie sich das mühsame Abtippen von Kontakt- und Bankdaten. Scannen Sie einfach den QR-Code und alle Zahlungsdaten werden automatisch übernommen. Sie können auch selbst QR-Codes erstellen und ihre Kontodaten z.B. mit Freunden & Familie teilen.

MobileTAN Push

MobileTAN nie wieder händisch eingeben. Erhalten Sie Ihre MobileTAN via Push-Mitteilung direkt in die MobileBanking App und zeichnen Sie damit Ihre Aufträge. Der MobileTAN Push wird automatisch in das Unterschriftenfeld eingefügt.

Meine Sicherheit

MobileTAN Push FAQ

Was ist MobileTAN Push?

MobileTAN Push Nachrichten sind im Gegensatz zu MobileTAN SMS an ein bestimmtes Gerät und nicht an eine Telefonnummer gebunden und werden über eine aktive Internetverbindung übertragen.
Die MobileTAN Push steht Ihnen direkt in der MobileTAN Push Inbox der Bank Austria MobileBanking App am dafür registrierten Gerät zur Verfügung.

Welche Vorteile bietet MobileTAN Push:

  • Zuverlässig: Push Nachrichten können providerunabhängig zugestellt werden. Der Empfang ist daher auch ohne SIM-Karte möglich. Sie benötigen lediglich eine aktive Internetverbindung.
  • Vertraulich: Die eigentliche Nachricht, die z.B. die Transaktionsdaten wie Empfängerkontonummer, den Betrag und die dazu passende TAN beinhaltet, wird nicht in der Push Nachricht übermittelt und kann damit auch nicht von Dritten mitgelesen werden. Die Nachricht wird direkt von Ihrem Smartphone von den Servern der Bank Austria abgerufen.
  • Sicher: Für den Abruf der Nachricht müssen kryptografische Schlüssel ausgetauscht werden, die nur auf Ihrem Smartphone/Tablet hinterlegt und an dieses Gerät “gebunden” sind.
Wie kann ich MobileTAN Push auf meinem Gerät aktivieren?

Im Rahmen der Einrichtung der Mobile Banking App werden Sie nach dem ersten Login gefragt, ob Sie MobileTAN Push aktivieren möchten. Der Haken ist standardmäßig gesetzt, klicken Sie auf "Weiter". Anschließend bestätigen Sie die Aktion mit einer TAN (MobileTAN oder CardTAN). Nun ist Ihr Gerät vollständig eingerichtet und für MobileTAN Push registriert.
Alternativ können Sie MobileTAN Push auch später in den Einstellungen der App aktivieren. Tippen Sie in der Favoriten-Ansicht rechts oben auf Ihr Bild bzw. Ihre Initialen und wählen Sie "Push & Benachrichtigungseinstellungen". Tippen Sie anschließend auf "MobileTAN Push – Aktivieren" und folgen Sie den Anweisungen. Bestätigen Sie die Aktivierung mit einer TAN.

ANDROID: Auf meinem Android Gerät kommen keine Push-Nachrichten an.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone/Tablet mit dem Internet verbunden ist.
  • Starten Sie die Bank Austria MobileBanking App neu.
  • Wechseln Sie zwischen WLAN und mobiler Datenverbindung.
  • Bitte überprüfen Sie, ob Benachrichtigungen für die Bank Austria MobileBanking App erlaubt sind.

Empfangsprobleme bei inaktiver App werden meist durch Energiesparoptionen verursacht:

  • Beenden Sie eventuell aktivierte Batteriesparfunktion auf Ihrem Smartphone/Tablet.
  • Überprüfen Sie in den Geräteeinstellungen unter Apps ob für die Bank Austria MobileBanking App die Nutzung von Hintergrunddaten und gegebenenfalls die Anzeige mit Priorität erlaubt ist.
  • Manche Apps, die die Systemleistung bzw. Akkulaufzeit optimieren, können den Empfang von Hintergrunddaten und damit Push-Nachrichten verhindern. Bitte überprüfen Sie ggf. die jeweiligen Einstellungen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre WLAN-Verbindung im Ruhemodus aktiviert ist: Einstellungen > WLAN > Erweitert > WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen > Immer.

TIPP: Sie können MobileTAN Push auch mit deaktivierten Push-Benachrichtigungen empfangen! Öffnen Sie dazu Ihre Push-Inbox und drücken Sie auf den Refresh-Button, während Sie die Push-Nachrichten für die Bank Austria MobileBanking App ausgeschalten haben. 

iOS: Warum erhalte ich auf meinem iOS Gerät keine Push-Nachrichten?
  • Überprüfen Sie die Mitteilungseinstellungen von iOS: Einstellungen > Mitteilungen > Bank Austria und aktivieren Sie eventuell deaktivierte Einstellungen.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone/Tablet mit dem Internet verbunden ist.
  • Falls Sie sich in einem WLAN befinden, kann es sein, dass Ports blockiert sind, die für den Empfang der Push Nachrichten benötigt werden. Versuchen Sie, ob der Empfang über die Internetverbindung Ihres Mobiltelefons funktioniert.

TIPP: Sie können MobileTAN Push auch mit deaktivierten Push-Benachrichtigungen empfangen! Öffnen Sie dazu Ihre Push-Inbox und drücken Sie auf den Refresh-Button, während Sie die Push-Nachrichten für die Bank Austria MobileBanking App ausgeschalten haben. 

Das könnte Sie auch interessieren: