24You

Das neue Internetbanking der Bank Austria.

BusinessNet

Das Internetbanking für Unternehmen

olbImgAlt Vorsorgebedarf berechnen
Nehmen Sie jetzt Ihre private Pensionsvorsorge selbst in die Hand! Vorsorgebedarf berechnen

Das Familienunternehmen SPRINGER aus Kärnten produziert Anlagen für hochmoderne Sägewerke – und bedient Kunden von Kanada bis nach Russland.

Das Familienunternehmen SPRINGER mit Hauptsitz in Friesach in Kärnten plant, entwickelt und produziert seit 1952 maßgeschneiderte Maschinen und Förderanlagen für die holzverarbeitende Industrie. „Mein Großvater hat das Unternehmen im Jahr 1952 gegründet, damals im Kern als eine Art Reparaturwerkstatt für die holzverarbeitenden Unternehmen in der Umgebung von Friesach, vor allem für Sägewerke“, erzählt Timo Springer, der das Unternehmen in dritter Generation leitet, über die SPRINGER-Historie.

„Schon damals stand der Anspruch von höchster Qualität im Mittelpunkt, denn nur so bleibt man in dieser Branche im Geschäft. Sein Erfolgsfaktor war es, die qualitativ bestmögliche – und damit immer auch eine individuelle – Lösung bei den Kunden zu installieren. Mit diesem Anspruch konnte mein Vater auch im Export reüssieren und mittlerweile erwirtschaften wir rund 90 Prozent unserer Umsätze im Ausland. Konsequenz, Verlässlichkeit und absolute Kundenorientierung sind so auch heute noch die treibenden Werte für uns.“ SPRINGER beschäftigt weltweit mehr als 500 Mitarbeiter. Auch im Bereich Bildung setzt man auf Eigeninitiative – so gibt es an der HTL Klagenfurt eine eigene SPRINGER-Leistungsklasse, die einen perfekten Grundstein für die Karriere in der Branche darstellt.

Stabile Partnerschaft

Angesichts der hohen Exportquote ist es für SPRINGER besonders wichtig, bei Finanzgeschäften auf einen international bestens vernetzten Bankpartner vertrauen zu können: „Wir erwarten uns vor allem Know-how in der Abwicklung von komplexen internationalen Projekten, von Russland über Skandinavien bis in die USA“, sagt der Geschäftsführer. „Sei es im Akkreditivgeschäft oder bei laufenden Finanzierungsfragen. Die Kundenbetreuung und das Know-how der UniCredit Bank Austria kann ich als erstklassig bezeichnen, wir fühlen uns gut betreut und in unserem Geschäft gut verstanden.“
 

Das könnte Sie auch interessieren: