UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Adventkranz

Ein "junger" Weihnachtsbrauch

Ein Hamburger Theologe namens Johann Wichern (1808-1881) nahm einige Kinder bei sich auf, die in großer Armut lebten. Aufgrund der ständigen Ungeduld der Kinder, die Weihnachten nicht mehr erwarten konnten, bastelte er einen Holzkranz mit 19 kleinen und 4 großen Kerzen.

So wurde ab 1840 im Rauhen Haus alljährlich zur Adventzeit täglich eine Andacht gehalten, bei der sich alle Zöglinge, der Pfarrer und Wichern versammelten, Lieder sangen und Weihnachtsgeschichten erzählt wurden.


© Advent-Austria

Daraus entwickelte sich im Laufe der Zeit der heutige Adventkranz, der mit Tannenzweigen umwoben ist und nur noch vier große Kerzen trägt. Die starke Verbreitung, heute findet man den Adventkranz wohl in fast allen vorweihnachtlichen Haushalten, begann nach dem ersten Weltkrieg.

Dabei stellt das Kerzenlicht ein Symbol der Hoffnung und der Abwehr gegen das Böse dar. Außerdem soll es die Dunkelheit ein wenig vertreiben; die Tannenzweige stehen für das Leben.