UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Sicherheit für Ihr Heim

Eigentum wirksam schützen

Überquellende Briefkästen, heruntergelassene Rollläden, keine Beleuchtung ... sind für potentielle Einbrecher sichere Hinweise, dass die BewohnerInnen auf Urlaub sind. Damit es für Sie bei der Rückkehr keine bösen Überraschungen gibt, sollten Sie folgende Sicherheitstipps beachten:

  • Bewahren Sie Ihre Wertgegenstände in einem Safe und Ihr Sparbuch in einem Schließfach auf.
  • Sichern Sie Ihr Haus/Ihre Wohnung so gut wie möglich. Schwachstellen sind erfahrungsgemäß Haupteingangstüren, Terrassentüren, Nebentüren (Keller), Fenster, Dachfenster und Kellerschächte. Sichern Sie daher Terrassentüren durch einbruchshemmende Rollbalken oder Scherengitter und beleuchten Sie die Kellerabgänge.
  • Räumen Sie Einstiegshilfen weg (z.B. vor allem Leitern, Kisten, Gartenmöbel, usw.).
  • Außensteckdosen sollten von innen abschaltbar sein, um Einbrechern nicht die Möglichkeit zur Stromabnahme (z.B. Anschluss einer Bohrmaschine) zu geben.
  • Verwenden Sie Zeitschaltuhren. Ihr Heim sollte keinen unbewohnten Eindruck machen.
  • Lassen Sie Ihren Briefkasten regelmäßig von Nachbarn oder Verwandten ausleeren.
  • Stornieren Sie Ihr Zeitungsabo für die Dauer der Reise oder lassen Sie es nachsenden.
  • Fußabstreifer oder Blumentöpfe sind als Schlüsselversteck ungeeignet. Geben Sie Ihren Hausschlüssel vor einer längeren Abwesenheit in ein Schlüsseldepot oder einer Vertrauensperson.
  • Hinterlassen Sie keine Nachrichten im Social Web. Auch wenn die Freude über Ihren Urlaub groß ist, posten Sie keine Informationen darüber. Berichten sie lieber nach Ihrem Urlaub von Ihren Erlebnissen.
  • Schalten Sie Ihr Heim-WLAN vor Reiseantritt ab, um sich vor unliebsamen Nutzern während Ihres Urlaubs zu schützen.

Werte brauchen Schutz

Ob Schmuck, Sparbücher, Dokumente, Sammlungen oder Urkunden - vieles, was Sie zu Hause verwahren, hat einen unwiederbringlichen materiellen oder immateriellen Wert für Sie. Was liegt da näher, als diese Werte so gut wie möglich zu schützen. Mit einem Safe der Bank Austria gehen Sie auf Nummer sicher.

Versicherung Inklusive bis EUR 3.633,64

Ob Sie sich für einen kleinen oder einen größeren Safe (von 9 dm3 bis 300 dm3) entscheiden - Sie können sich auf unsere Sicherheitsvorkehrungen verlassen. Dazu zählen nicht nur die strengen Zutrittsrichtlinien, sondern auch die automatische Versicherung Ihrer Wertgegenstände gegen Einbruch, Feuer und Wasser bis zu einer maximalen Versicherungssumme von EUR 3.633,64.

Falls Sie Interesse an einer höheren Absicherung Ihres Safes mit einer Safezusatzversicherung haben, stellen wir gerne den Kontakt zu unserem Bank Austria Creditanstalt Versicherungsdienst her, der Ihnen für alle Detailfragen gerne zur Verfügung steht.

Höchste Diskretion

Zutrittsberechtigt zu Ihrem Safe sind nur Sie als Mieterin bzw. Mieter oder eine von Ihnen ermächtigte Vertretung. Der Zutritt zu Ihrem Safe ist jederzeit während der Filialöffnungszeiten möglich. Die Bedingungen für die Vermietung von Safes (Schrankfächern) finden Sie bei unseren AGB's.

"Passieren" kann immer etwas. Kleinere Schäden aus Unachtsamkeit sind ärgerlich, aber größere Schäden durch Sturm oder Unwetter können erhebliche Reparaturen oder Neuanschaffungen erfordern.

Mit der richtigen Versicherung sorgen Sie für beruhigenden finanziellen Schutz:

VierWände WohnungsSchutz

VierWände EigenheimSchutz