UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Kultur & Soziales

  • 10.12.2009
    Bank Austria unterstützt Qualifikationsprojekt für Jugendliche

    Mehr Beweglichkeit für die jungen TeilnehmerInnen des Projekts "spacellab" war das Ziel der Charity Aktion der Bank Austria in Verbindung mit dem KünstlerSparbuch 2009. Für jedes abgeschlossene Künstlersparbuch spendete die Bank Austria automatisch 50 Cent. Mit den Spenden konnte ein Transporter finanziert werden, der den Jugendlichen die Anfahrt zu ihren Arbeitstätten erleichtern soll.

  • 10.12.2009
    Bank Austria Kunden spenden 110.000 Euro für krebskranke Kinder

    Die Kunden der Bank Austria haben in den vergangenen 12 Monaten (Stichtag 1. November 2009) rund 110.000 Euro für die St. Anna Kinderkrebsforschung gespendet. Bank Austria-Vorstandsvorsitzender Willi Cernko übergab heute im Rahmen eines Besuches des Forschungsinstitutes einen symbolischen Scheck an den Institutsleiter Univ.-Prof. Dr. Helmut Gadner.

  • 18.11.2009
    Journalistenpreis "Writing for CEE" an Florian Klenk

    Der Vize-Chefredakteur der Wiener Zeitung "Falter", Florian Klenk, ist mit dem Journalistenpreis "Writing for CEE" 2009 ausgezeichnet worden, ein Anerkennungspreis ging an den bulgarischen Schriftsteller Vlado Trifonov. Der mit 5.000 Euro dotierte und bereits zum sechsten Mal von der Bank Austria und APA - Austria Presse Agentur vergebene Award erhielt Florian Klenk für eine Reportage, die im August 2008 in der "Berliner Zeitung" erschienen ist.

  • 06.11.2009
    Bank Austria Literaris – Das Fest

    Der Bank Austria Literaris, der 2008 zum zweiten Mal biennal vergeben wurde, ist mit einem Gesamtvolumen von 150.000 Euro der derzeit höchstdotierte Förderpreis für Literatur aus Ost- und Südosteuropa. Die Fokussierung auf diesen Raum deckt sich mit den wirtschaftlichen Aktivitäten der Bank Austria, die im Verbund der UniCredit Group das größte Bankennetzwerk in dieser Region unterhält. Vor allem aber ergänzt sie die bereits bestehenden und breit gefächerten Kulturpartnerschaften der Bank Austria.

  • 07.10.2009
    Die schönste Art Geld anzulegen!
    Herbert Brandl gestaltet das neue Bank Austria KünstlerSparbuch

    Die Bank Austria bietet auch heuer ein besonders attraktives KünstlerSparbuch an, das erstmals mit einer Charity-Aktion verbunden ist. Für jedes eröffnete Sparbuch überweist die Bank Austria 50 Cent an das Jugend-Job-Projekt "Space!lab."

  • 19.06.2009
    Sammlung Fotografis der Bank Austria zum ersten Mal in Salzburg

    Vor einem Jahr unterschrieben Bank Austria Vorstandsvorsitzender Erich Hampel und Toni Stooss, Direktor des Museums der Moderne Salzburg (MdM), in Anwesenheit des für Museen zuständigen Salzburger Landeshauptmannstellvertreters Wilfried Haslauer den Vertrag, der dem MdM eine der größten Fotosammlungen Europas als Dauerleihgabe zusichert. Seit 1. Januar 2009 hat die Sammlung Fotografis der Bank Austria damit in Salzburg ihre neue Heimat gefunden.

  • 19.06.2009
    Ö1-Talentebörse: Rein/Raus/Dazwischen

    Mit der Talentebörse hat Österreichs Kultursender Ö1 eine Plattform geschaffen, die es jungen Künstlerinnen und Künstlern, die noch studieren, ermöglicht, ins Rampenlicht zu treten. Die Bank Austria unterstützt dieses bisher in Österreich einzigartige Projekt, das in seiner Ausrichtung perfekt zum kulturellen Engagement der Bank passt.

  • 28.05.2009
    tresor im Bank Austria Kunstforum präsentiert:
    Georg Eisler Preis-Gewinner Bertram Hasenauer

    Von 28. Mai bis 14. Juni 2009 werden im tresor des Bank Austria Kunstforums aktuelle Werke von Bertram Hasenauer, dem Gewinner des Eisler Preises 2008, präsentiert. Hasenauer, 1970 in Saalfelden geboren, studierte von 1992 bis 1998 auf der Akademie der bildenden Künste in Wien, der Hochschule der Künste in Berlin und am Central Saint Martins College of Art and Design in London. Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin.

  • 27.05.2009
    Bank Austria spendet 20.000 Euro für Familien in Not

    Die Bank Austria spendet 20.000 Euro für Familien in Not. Erich Hampel, Vorsitzender des Vorstands der Bank Austria, hat heute den Betrag an Caritasdirektor Michael Landau im Mutter-Kind-Haus der Caritas der Erzdiözese Wien in der Leopoldstadt übergeben. Der Beitrag geht an den Bank Austria Familienfonds, der von der Caritas verwaltet wird und seit 15 Jahren besteht.

  • 15.05.2009
    Horst Knapp Preis 2008 für Michael Nikbakhsh

    Der Leiter des Wirtschaftsressorts des Nachrichtenmagazins profil, Michael Nikbakhsh, ist gestern mit dem renommierten Prof. Horst Knapp Preis der Bank Austria für seine journalistischen Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet worden.

  • 06.04.2009
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria spenden 31.408 Euro an SOS-Kinderdorf
    Bank Austria verlängert damit 10 Hauspatenschaften österreichweit

    Die Bank Austria hat im vergangenen Jahr zehn Hauspatenschaften für jeweils eine Familie in den zehn österreichischen SOS-Kinderdörfern übernommen. Die diesjährige Großspende der Bank Austria in der Höhe von 31.408 Euro wurde erneut durch das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich. Damit kann die intensive Partnerschaft mit SOS-Kinderdorf verlängert und in tollen Projekten für die Familien weitergelebt werden.

  • 25.02.2009
    Auszeichnung für "Bank Austria Artists of the Year"

     Der "Ö1 Pasticcio Preis", der jeden letzten Donnerstag eines Monats verliehen wird, geht im Februar an Maja Osojnik und das Ensemble Mikado.

  • 03.03.2009
    Chitarra Italiana

    Bank Austria präsentiert Europas größtes Gitarre Festival.