UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Initiativen zur Förderung von Nachhaltigkeit

Österreichische Initiativen


      

Internationale Initiativen

     

ÖGUT

Die Bank Austria ist Gründungsmitglied der ÖGUT, der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik. Ziele der Gesellschaft sind insbesondere die Initiierung und Förderung von Lösungen, die Umwelt und Wirtschaft nützen sowie die Verbesserung der Gesprächskultur zwischen den gesellschaftlichen Interessensgruppen.

 http://www.oegut.at/

ÖVA

Die Bank Austria ist förderndes Mitglied des ÖVA, des österreichischen Vereins für Altlastenmanagement. Vorrangiges Ziel des ÖVA ist es, integrative Lösungen zur Behandlung und Wiedernutzbarmachung kontaminierter Flächen, so genannter "Altlasten", zu fördern und die auf diesem Gebiet tätigen Fachleute zusammenzuführen.

 http://www.altlastenmanagement.at/

Arbeitskreis ÖNORM

Ebenso um Brachflächen geht es beim Arbeitskreis der ÖNORM, die sich mit einer neuen Norm beschäftigt, der "Erfassung und Beurteilung des Umweltzustandes bei der Liegenschaftsbewertung –Nachnutzung und Kostenermittlung bei Brachflächen".

Diese ÖNORM soll bei der Bewertung von Brachflächen mit industrieller, gewerblicher oder militärischer Vornutzung und von Brachflächen in städtischen und Siedlungsbereichen sowie Infrastrukturflächen anzuwenden sein.

Die Bank Austria ist Mitglied dieses Arbeitskreises.

 http://www.on-norm.at

respACT. austrian business council for sustainable development 

Der Verein ist Ansprechpartner in allen Fragen der Umsetzung von Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR) und Wirtschaftsethik. Er ermöglicht Unternehmen, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam für übergreifende Anliegen einzusetzen. Die Bank Austria ist Mitglied.

 http://www.respact.at/

Energie- und Geldsparinitiative

2005 startete die Energie- und Geldsparinitiative von bauMax, Bank Austria und Lebensministerium. Durch gezielte Information über klimafreundliche Baumaßnahmen und energiesparende Geräte konnte ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Immerhin sind Österreichs Haushalte für rund ein Drittel des CO2-Ausstoßes verantwortlich.

  Cabernet

Das im Jahr 2001 aufgelegte europäische Projekt CABERNET (Concerted Action on Brownfield and Economic Regeneration Network) hat die Errichtung eines europaweiten Kompetenznetzwerkes zum Thema der Rehabilitation von Industriebrachen und der wirtschaftlichen Regeneration in städtischen Ballungsräumen zum Ziel.

 mehr Infos

UNEP FI

Bereits 1993 unterzeichneten Bank Austria und Creditanstalt die UNEP-Erklärung der Finanzinstitute zur Umwelt und zur nachhaltigen Entwicklung. Über die UniCreditGroup ist die Bank Austria auch weiterhin aktiver Teilnehmer der UNEP FI, der Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen.

 http://www.unepfi.org/index.htlm.

UNEP CEE Task Force

Auf Mitinitiative der Bank Austria, die als Mitglied der UniCredit Group das führende internationale Bankennetzwerk in der Wachstumsregion Zentral- und Osteuropa (CEE) betreibt, wurde im Rahmen der UNEP eine CEE Task Force geschaffen. Ziel dieser Task Force ist es, das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Umweltthemen und Bankgeschäften in den CEE-Ländern zu fördern.

 mehr Infos


Global Compact

Global Compact ist eine vom früheren Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, ins Leben gerufene internationale Initiative, die durch die Zusammenarbeit von Unternehmen, Gewerkschaften, zivilgesellschaftlichen Organisationen und den Vereinten Nationen weltweit soziale und ökologische Grundsätze unterstützen und fördern will.

Die Bank Austria ist über die UniCredit Mitglied von Global Compact.

 http://unglobalcompact.org