UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

AusstellungsVorschau 2011

Iwan Konstantinowich Aiwasowsky (1817 - 1900)
Maler des Meeres

17. März bis 10. Juli 2011

Im Frühjahr 2011 präsentiert das Kunstforum das atemberaubende Werk des russischen Malers Iwan Konstantinovitsch Aiwasowski (1817 – 1900) in einer Premiere. Der "russische Turner" – wie Aiwasowksi immer wieder bezeichnet wird – war bereits zu Lebzeiten eine Legende und feierte internationale Ausstellungserfolge: In rasendem Arbeitstempo bannte Aiwasowski Licht, Wasser und Luft auf großformatige Leinwände, seine Meereslandschaften strotzen vor Dynamik und Unmittelbarkeit.

 

Iwan Aiwasowsky
Die neunte Woge
1850 (Detail)
Staatliches Russisches Museum St. Petersburg

 

In Aiwasowskys großem Œuvre ist die Urgewalt des Meeres zentrales Sujet. Es ist der Ozean, der für Aiwasowsky alles Leben speist, dem aber auch eine katastrophale Kraft innewohnt. In rasendem Arbeitstempo bannte Aiwasowski Licht, Wasser und Luft auf großformatige Leinwände, seine Meereslandschaften strotzen vor Dynamik und Unmittelbarkeit.

Dabei will der Maler keine Momentaufnahme zeigen, sondern vielmehr eine allgemeingültige Aussage treffen: Die Symbolik eines Schiffs auf hoher See bedeutet eine Allegorie auf den menschlichen Lebensweg.

Diese erste große Schau Aiwasowsky's in einem westeuropäischen Ausstellungshaus zeigt einen Querschnitt seines spektakulären Schaffens.

 

 Bank Austria Kunstforum
  Adresse: Freyung 8  
    1010 Wien  
  Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
    Freitag 10.00 Uhr - 21.00 Uhr
  Öffentliche Führungen: Samstag 15.30 Uhr
    Sonn- und Feiertage 11.00 Uhr