UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Ostern 2016

Ostern in aller Welt

Ostern gehört zu den so genannten "Beweglichen Festen", wird also in jedem Jahr zu einem anderen Datum gefeiert.

So verschieden wie die Termine, so unterschiedlich sind auch die Bräuche in aller Welt. Wir stellen Ihnen die schönsten, exotischsten und kuriosesten vor.

Polen: Nach der Messe am Ostersonntag versammelt sich die gesamte Familie zum gemeinsamen Mittagessen. Jedes Familienmitglied spricht vor dem Essen Glückwünsche für alle Anwesenden aus – danach gibt es ein gesegnetes Osterei. Am Ostermontag begehen die jungen Polen den "Tag des Wassergießens". In den Straßen bespritzen Jugendliche einander mit Wasser. Die Wasserschlachten sollen an die Taufe des polnischen Herrschers Mieszko I. erinnern, der Polen zum Christentum bekehrte.

Philippinen: Auch hier steht während des Festes die Familie im Mittelpunkt, besonders die jüngsten. Am Morgen des Ostersonntags heben philippinische Eltern ihre Sprösslinge am Kopf hoch und bitten um gutes Wachstum. Danach gibt es für Kinder bunte Eier. Die bringt auch auf den Philippinen der Osterhase.

In Mexiko wird Ostern zwei Wochen lang gefeiert. Fixer Bestandteil des Festes sind die berühmten Ostertänze und die prächtigen Karfreitagsprozessionen. In vielen Städten und Orten wird die Kreuzigung Christi nachgestellt, bevor die so genannten "Schwarzen Prozessionen" beginnen, schweigende Umzüge.

Gar nicht leise feiert New York. Hier findet jedes Jahr am Ostersonntag auf der Fifth Avenue die große Osterparade statt. Blumengeschmückte Festwagen werden von Menschen mit extravaganten Hüten begleitet, Tausende Zuschauer säumen die Straße.

Schweden feiert Ostern unkonventionell: Kinder verkleiden sich am Ostersamstag als "Osterweiber", ziehen von Tür zu Tür und betteln um Süßigkeiten. Am Ostersonntag vertreiben die Schweden den Winter mit Feuerwerken und jeder Menge Lärm. Die Ostereier bringt das Osterküken.

Noch ein wenig rustikaler geht es zu Ostern in Finnland zu. Freunde und Bekannte schlagen einander leicht mit der Birkenrute – das soll Glück bringen und an die Palmwedel erinnern, mit denen Jesus in Jerusalem empfangen wurde.