UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Kluger Umgang mit Geld

Tipps und Tricks

Geldthemen sind eine heikle Angelegenheit. Kein Wunder, dass sich viele Menschen nicht damit beschäftigen wollen. Dabei ist es ganz einfach seine Finanzen im Griff zu haben – man benötigt nur die richtigen Tipps.

Die sind oft gar nicht so kompliziert, wie man glaubt und leicht in den Lebensalltag zu integrieren. Schenken also auch Sie Ihren Finanzen mehr Aufmerksamkeit!

Schluss mit den Ausreden
Das Thema Geld bereitet vielen Menschen Kopfschmerzen. Dabei kommt es nur auf den richtigen Umgang an. Fangen Sie an sich von Ihrer bisherigen Denkweise zu lösen, also von Sätzen wie: "Ich habe kein Geld" oder "Ich habe zu wenig Zeit mich um Geldangelegenheiten zu kümmern."

Den Überblick behalten
Finanzieller Erfolg ist (auch) eine Frage der Ordnung. So ist es von Vorteil, wenn Sie Ihre Unterlagen aufteilen und in extra dafür angelegte Ordner ablegen - angefangen bei Versicherungen über Steuer- bis hin zu Bankunterlagen.

Unterteilen Sie die Ordner zusätzlich chronologisch nach Jahren, damit Sie alles auf einen Griff parat haben.

Alle weiteren Ausgaben können Sie in einem Haushaltsbuch festhalten. So behalten auch Sie den Überblick über Ihre Finanzen – und das ohne jeglichen Experten.

Kosten realistisch kalkulieren
Ob beim Hausbau, Autokauf oder beim neuen Handy: Sie sollten schon im Vorfeld die Kosten kalkulieren. Dazu muss man wissen, wie viel Geld man zur Verfügung hat und wie viel Kosten auf einen zukommen.

Lassen Sie sich beispielsweise beim Bauen einen konkreten Kostenvoranschlag mit Fixpreisen aufstellen. Vergleichen Sie beim neuen Auto Kredit- und Leasingraten.

Checken Sie Handytarife genau. Das scheinbar billige 0-Euro-Smartphone kann an einen teuren Handytarif gekoppelt sein.

Kosten kalkulieren heißt folglich planen – wer nicht plant überlässt alles dem Zufall!

Sich Zeit nehmen
"Dieses Angebot gilt nur heute!"- "Heute so billig wie nie!" Diese Aussagen kennen wahrscheinlich auch Sie zur Genüge. Doch lassen Sie sich dadurch nicht unter Druck setzen. Angebote kommen und gehen. Einer der größten Fehler in Sachen Geld ist, dass man sich einfach nicht genug Zeit dafür nimmt.

Große Entscheidungen brauchen Zeit – Zeit zum Überdenken. Nehmen Sie sich diese Zeit. Blättern Sie Angebote und Verträge in Ruhe durch. Sollten Fragen auftreten, fragen Sie nach – mitunter auch bei einer neutralen Stelle.

Lassen Sie sich beraten, ohne sich gleich zum Kauf verpflichtet zu fühlen. Holen Sie alle Informationen ein, die Sie benötigen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

Gönnen Sie sich etwas
Es spricht nichts dagegen, sich um sein hart verdientes Geld etwas zu gönnen. Leisten Sie sich etwas, aber behalten Sie immer ein paar wenige Punkte im Auge:

  • Gehen Sie mit Einkaufszettel einkaufen
  • Planen Sie größere Anschaffungen im Voraus
  • Bewahren Sie zur Übersicht Belege auf
  • Überprüfen Sie Rechnungen

Wenn Sie diese Ratschläge beachten, sich Limits für Ausgaben setzen und kein Geld ausgeben, das sie nicht haben, sind Sie Ihrem sorgenfreien Geldleben einen Schritt näher gekommen.