UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Facebook, Twitter & Co.

"Gefällt mir" klicken und Schnäppchen sichern

Social Media Plattformen wie  Facebook,  Twitter und Co. können Sie nicht nur zum Kontakt mit Freundinnen und Freunden nutzen.

Sie können hier auch die aktuellsten Angebote und Rabatte finden und damit richtig Geld sparen.

Viele österreichische Unternehmen informieren ihre Kundinnen und Kunden auf Facebook über die neuesten Angebote wie Vorteilsclub-Preisrabatte Wochenendangebote und Bonuspunkte.

Wenn Sie den "Gefällt mir" - Button des jeweiligen Unternehmens auf der Facebook-Seite angeklickt haben, erhalten Sie diese Informationen automatisch auf Ihre Pinnwand. Der Vorteil: Sie müssen nicht jede Website einzeln nach den neuesten Angeboten durchforsten.

Ein breites Spektrum an Schnäppchenangeboten bietet die Facebook-Seite "Bobtivist" – von Infos über den nächsten Nacht-Flohmarkt über Sonderangebote bei Restaurants und Reiseanbietern bis hin zu aktuellen Ausverkäufen bei Möbelhäusern, Elektrofachgeschäften und Co.

Morgens im Museum
Auch Museen und andere kulturelle Einrichtungen finden sich auf Facebook: So bietet das ESSL Museum seinen Facebook-Fans ein besonderes Zuckerl: jeden Montag wird ein "Early Birds Special", wie z.B. ein Katalog zur aktuellen Ausstellung verlost. Die Albertina und das Haus der Musik verlosen auf ihrer Facebook-Seite Freikarten.

Günstige Reiseangebote
Sie wollen "kurz mal weg"? So heisst auch eine Facebook-Seite mit Last-Minute-Angeboten. FlyNiki bietet auf Facebook wöchentlich das "Last Minute Monday" Special, bei dem Flüge zu absoluten Top-Preisen verlost werden. Das Reiseunternehmen TUI informiert auf Twitter regelmäßig über die neuesten Reisetrends und Angebote. Auch Trip Advisor, das weltgrößte Reiseportal, ist auf Twitter vertreten.

Sie lieben Musik? Dann werfen Sie doch einen Blick auf Disrupt.fm. Das Prinzip ist kinderleicht: Künstlerinnen und Künstler können ihre Musik bei Disrupt.fm hochladen und die Userinnen und Usern können diese dann gratis downloaden. Auf der Facebook-Seite des Users erscheint ein Update über den Song. Der Künstler erhält gratis Werbung und der User neue Musik.

Einen Überblick über aktuelle Konzerte erhalten Sie auf der Facebook-Seite des "Mailer". Hier gibt es regelmäßig Gewinnspiele für Konzerttickets.

Ortsbezogene Dienste
Webseiten wie  Foursquare oder  Gowalla ermöglichen ihren Userinnen und Usern via Smartphone bekannt zu geben, wo sie sich gerade befinden. Das Programm zeigt automatisch "Orte in der Nähe" an wie z.B. Restaurants, Hotels oder Geschäfte. Wählt man eines der teilnehmenden Unternehmen aus, werden die Angebote und Rabatte sofort angezeigt und können vor Ort eingelöst werden.