UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Hilfe - ganz persönlich

Rettungssanitäter beim Roten Kreuz

"Menschsein heißt verantwortlich sein." Guntram Grabher-Meyer zitiert Antoine de Saint-Exupéry, wenn man ihn nach dem Grund für sein persönliches Engagement beim Roten Kreuz fragt.

Seit mehr als zehn Jahren ist Guntram Grabher-Meyer als freiwilliger/ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Österreichischen Roten Kreuz tätig. Rund 40 – 45 Stunden pro Monat sind es, in denen er als aktiver Sanitäter im Rettungsdienst ein Gebiet mit mehr als 92.000 Einwohnern betreut. "Ich mache das im Bewusstsein, dass Gesundheit, Lebensfreude und Wohlstand keine Selbstverständlichkeit sind", so Guntram Grabher-Meyer.

Plastik hilft heilen

"Plastikschraubverschlüsse: für Dich Abfall – für jemand anderen Hoffnung." Mit diesem Slogan wirbt Boris Sturm, Betreuer für Klein- und Mittelbetriebe in der Filiale Klagenfurt, für eine ganz besondere Aktion.

Mit dem Sammeln von Plastikschraubverschlüssen will Herr Sturm Maša Prasnic, einem sechsjährigen Mädchen aus Šentjanž pri Dravogradu (ca. 25 km von Bleiburg enfernt), helfen. Maša ist im Alter von vier Wochen an Gehirnhautentzündung erkrankt und nun vollkommen von der Pflege durch ihre Liebsten abhängig.

Die Plastikverschlüsse werden von einem Recyclingunternehmen angekauft und wiederverwertet. Der gesamte Erlös aus dieser Aktion kommt dem Mädchen zugute.

"Christkind" für bedürftige Kinder

Die Kinder vom Kinderheim Edelhof hat Susanne Neubauer, Mitarbeiterin der Filiale Meiselmarkt, besonders ins Herz geschlossen: "Das Schicksal der Kinder hat mich sehr berührt. Viele kommen aus extrem schwierigen, sozialen Verhältnissen. Sie hatten bis zu ihrem Einzug in den Edelhof ein hartes, oft einsames und teilweise unzumutbares und kinderunwürdiges Leben. Ich wollte einfach helfen, Ihnen das Lachen wieder zurückzugeben, eine Freude zu machen, Wünsche zu erfüllen."

Frau Neubauer unterstützt und verbreitet unter anderem jedes Jahr die Idee "Briefe ans Christkind" in ihrem Arbeitsbereich. Die Kinder des Edelhofes schreiben Briefe mit ihren Wünschen. Frau Neubauer sammelt sie und sucht unter ihren Kolleginnen und Kollegen in der Regionaldirektion für jedes Kind eine Art "Christkind", das diesen speziellen Wunsch gerne verwirklichen möchte. Heuer konnte sie 52 Päckchen für die Kinder vom Edelhof übernehmen. 

Diese drei Mitarbeiter stehen stellvertretend für viele Bank Austria Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Unternehmen und Organisationen ehrenamtlich arbeiten oder durch selbst initiierten Aktionen helfen.