UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Finden Sie Ihre Bank Austria Filiale
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Exportfinanzierung

Exporteurbezogene Exportfinanzierung

Unser Förderratgeber bietet Ihnen einen Überblick der Möglichkeiten zur Finanzierung von Exportgeschäften für Unternehmen mit aktuellem oder künftigem Sitz in Österreich.

Abnehmerbezogene Exportfinanzierung

Die Bank Austria bietet maßgeschneiderte und kompetitive Exportfinanzierungspakete an, die neben Finanzierungen - basierend auf traditionellen Versicherungen durch die Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) bzw. durch ausländische staatlich unterstützte Exportkreditversicherer (z.B. US-Eximbank, Hermes, Coface, SACE, EGAP) - auf dem privaten Versicherungsmarkt versicherbare, aber auch nicht versicherbare, frei zu finanzierende Kreditelemente (Anzahlungs- und eventuelle Lokalkostenfinanzierungen) umfassen können.

Österreichische Exporteure profitieren darüber hinaus neben den "Hubs" in Wien, München und Mailand vom Potenzial einer internationalen Bankengruppe, für die Landesgrenzen keine Hürden, sondern selbstverständlicher Bestandteil der täglichen Routine sind. Aufgrund des Zusammenspiels der Fachleute der UniCredit profitieren Exporteure von der differenzierten Länderexpertise für das Land des potentiellen Abnehmers und den auf den pesönlichen Bedarf zugeschnittenen Finanzierungslösungen.

Je nach hausinterner Limitsituation und Risikoeinschätzung entscheidet die Bank Austria fallspezifisch, ob die freien Risiken in das eigene Portefeuille übernommen werden können. Oftmals erfordern besonders schwierige Risikosituationen in Zusammenhang mit der Strukturierung von Finanzierungen kreative Lösungen und eine verstärkte Kooperation mit multinationalen Institutionen (z.B. EBRD, IFC, MIGA, Weltbank und OeEB).