UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Finden Sie Ihre Bank Austria Filiale
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Förderungen für Anlageinvestitionen

Die folgenden Förderungen für Anlageinvestitionen sind aufgeteilt in Größe des Unternehmens sowie Projektstandort.

Kleine und mittlere Unternehmen

Projektstandort im nationalen Regionalfördergebiet

Projektstandort nicht im nationalen Regionalfördergebiet

Großunternehmen

Projektstandort im nationalen Regionalfördergebiet

Bundesförderungen

ERP-Regionalprogramm
EIB-Growth Finance Initiative
OeKB Auftragsinvest

Landesförderungen

Wien

Kein nationales Regionalfördergebiet

Niederösterreich

Investitionsförderung "Qualität"

Oberösterreich

Innovations- und Wachstumsprogramm (IWW) - Kooperationsförderung Industrie, Gewerbe und Handwerk

Burgenland

Investitionsförderung - Gewerbe und Industrie

Investitionsförderung - Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung

Salzburg

Derzeit kein spezielles Förderprogramm

Steiermark

Innovative Investitionsprojekte

Kärnten

Förderprogramme derzeit in Ausarbeitung

Tirol

Impulspaket

Vorarlberg

Kein nationales Regionalfördergebiet

Projektstandort nicht im nationalen Regionalfördergebiet

Gemäß EU-Wettbewerbsrecht gibt es bei Anlageninvestitionen von Großunternehmen mit Projektstandorten außerhalb der nationalen Regionalfördergebiete derzeit keine Fördermöglichkeiten.

Ausnahme

Förderungen im Rahmen "De-Minimis" (EUR 200.000,- innerhalb von drei Jahren bezogen auf den österreichischen Teilkonzern).

 

Inlandsinvestitionen, die zur Erfüllung eines vorliegenden Exportauftrages getätigt werden, können im Rahmen des neue OeKB-Produktes OeKB Auftragsinvest  finanziert werden.

Für mittelständische forschungsintensive bzw. innovative Unternehmen aus ganz Österreich stehen Finanzierungen im Rahmen der "EIB-Growth Finance initiative" zur Verfügung. 

Weiters steht für in Niederösterreich ansässige mittelständische Unternehmen die "Finanzierungsinitiative für NÖ Leitbetriebe" zu marktüblichen Konditionen zur Verfügung.