UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Konjunktur

Cover Konjunktur Österreich Konjunktur, Mai 2017

Österreichs Wirtschaft auch 2017 weiter auf Wachstumskurs

  • Starkes 1. Quartal - Wachstum 2017 mit 1,8 Prozent höher als im Vorjahr
  • Inflation steigt im April auf 2,1 Prozent im Jahresabstand - Stabilisierung bei rund 2 Prozent in kommenden Monaten erwartet
  • Einzelhandelsumsätze im 1. Quartal nur leicht gestiegen - Verhaltenere Aussichten als 2016 auch im Gesamtjahr 2017
  • Arbeitsmarkt profitiert von Konjunkturaufschwung - Arbeitslosenquote sinkt 2017 erstmals seit 2011
  • Deutliches Exportplus zu Jahresbeginn - Globaler Aufschwung stützt Belebung 2017

 

Stand: 17. Mai 2017.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

Über die Publikation Österreich Konjunktur 

Die Publikation Österreich Konjunktur beinhaltet aktuelle Prognosen für die österreichische Wirtschaft und für die wichtigsten Indikatoren die letztverfügbaren Daten, zum Teil auch in Grafiken. Die wichtigsten Indikatoren werden auch laufend kommentiert und ihre Auswirkung auf die Prognose der österreichischen Konjunktur analysiert.

 

 

Cover Konjunkturindikator Konjunkturindikator, Mai 2017

Mehr Rückenwind aus dem Ausland für Österreichs Wirtschaft

  • UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator liegt mit Anstieg auf 2,9 Punkte auf 6-Jahres-Hoch
  • Unterstützung durch verbessertes globales Umfeld
  • Hochstimmung in allen Wirtschaftssektoren übertrifft jedoch tatsächliche Konjunkturstärke
  • Starke erste Jahreshälfte 2017 hebt Wirtschaftswachstum im Gesamtjahr 2017 auf 1,8 Prozent
  • Arbeitsmarkt profitiert vom Aufschwung, erstmals seit 2011 mit sinkender Arbeitslosenquote

 

 Stand: 15. Mai 2017.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

EMI, April 2017

Industrie in Österreich mit stärkstem Wachstum seit sechs Jahren

  • UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex steigt im April auf 58,1 Punkte, höchster Wert seit sechs Jahren erreicht
  • Industriebetriebe erhöhen Tempo der Produktionsausweitung nach kräftigen Auftragszuwächsen aus dem In- und Ausland
  • Jobmotor Industrie bleibt auf Touren
  • Preissetzungsmacht verbessert sich, doch stark steigende Einkaufspreise belasten weiter Betriebserträge
  • Zunehmende europäische Unterstützung sorgt für gute Aussichten: Industriewachstum steigt 2017 um zumindest 3 Prozent

 

Stand: 27. April 2017.

 

Lesen Sie mehr über den UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex auch auf unserem Wirtschaftsportal "Wirtschaft Online".

Über den UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex

Im UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex (EMI) finden Sie die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage durch ausgewählte Einkaufsmanager.