UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Konjunktur

Cover Konjunktur Österreich Konjunktur, November 2016

Heimische Konjunktur: Mehr Schwung zum Jahresausklang

  • BIP-Anstieg 2016 mit 1,5 Prozent erwartet - Weniger Wachstum 2017
  • Inflation steigt im Oktober deutlich auf 1,3 Prozent im Jahresvergleich - Kommende Monate bringen weiteren Teuerungsanstieg
  • Einzelhandelsumsätze nehmen weiter zu - Plus von 1,5 Prozent 2016 in Sicht
  • Arbeitslosenquote stabil bei 9,2 Prozent - Weiterer Anstieg 2017 aufgrund höheren Arbeitskräfteangebots
  • Industrie besser in Schwung - Brexit verlangsamt Wachstumstempo 2017

 

Stand: 17. November 2016.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

Über die Publikation Österreich Konjunktur 

Die Publikation Österreich Konjunktur beinhaltet aktuelle Prognosen für die österreichische Wirtschaft und für die wichtigsten Indikatoren die letztverfügbaren Daten, zum Teil auch in Grafiken. Die wichtigsten Indikatoren werden auch laufend kommentiert und ihre Auswirkung auf die Prognose der österreichischen Konjunktur analysiert.

 

 

Cover Konjunkturindikator Konjunkturindikator, November 2016

Konjunktur in Österreich gewinnt zum Jahresende an Fahrt

  • Österreichs Wirtschaft erhöht Wachstumstempo: Bank Austria Konjunkturindikator steigt mit 1,8 Punkten im Oktober auf höchsten Wert seit drei Jahren
  • Konjunkturstimmung in Österreich hat sich auf breiter Basis verbessert und auch internationales Umfeld legt zu
  • BIP-Steigerung von 1,5 Prozent ist 2016 dank solidem Schlussquartal erreichbar - nach 1 Prozent im Jahr 2015
  • Trotz steigender Inflation wird eine Verlängerung des Wertpapierankaufsprogramms der EZB erwartet - auch Leitzins 2017 voraussichtlich unverändert

 

 

 Stand: 15. November 2016.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

EMI, November 2016

Deutlicher Rückenwind für Österreichs Industrie

  • Bank Austria EinkaufsManagerIndex steigt im November mit 55,4 Punkten auf höchsten Wert seit mehr als fünf Jahren
  • Exportnachfrage zieht an, Tempo der Produktionsausweitung hat sich beschleunigt
  • Stärkster Beschäftigungsanstieg seit 2011
  • Wachstumsprognose 2016 für Industrieproduktion von 2 auf 2,5 Prozent erhöht

 

Stand: 29. November 2016.

 

Lesen Sie mehr über den Bank Austria EinkaufsManagerIndex auch auf unserem Wirtschaftsportal "Wirtschaft Online".

Über den Bank Austria EinkaufsManagerIndex

Im Bank Austria EinkaufsManagerIndex (EMI) finden Sie die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage durch ausgewählte Einkaufsmanager.