UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Konjunktur

Cover Konjunktur Österreich Konjunktur, April 2017

Österreichs Wirtschaft auch 2017 weiter auf Wachstumskurs

  • Deutliche Belebung zu Jahresbeginn - Wachstumsprognose für 2017 auf 1,8 Prozent erhöht
  • Inflation erreicht im Februar 2,2 Prozent im Jahresabstand - Stabilisierung bei rund 2 Prozent in kommenden Monaten erwartet
  • Einzelhandelsumsätze stiegen 2016 um 1,3 Prozent - Aussichten für 2017 etwas verhaltener
  • Arbeitsmarktlage dank Konjunktur entspannter - Arbeitskräfteangebot entscheidend für Höhe der Arbeitslosenquote 2017
  • Industrie startet stark ins Jahr - Gute Vorzeichen für solides Wachstum 2017

 

Stand: 3. April 2017.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

Über die Publikation Österreich Konjunktur 

Die Publikation Österreich Konjunktur beinhaltet aktuelle Prognosen für die österreichische Wirtschaft und für die wichtigsten Indikatoren die letztverfügbaren Daten, zum Teil auch in Grafiken. Die wichtigsten Indikatoren werden auch laufend kommentiert und ihre Auswirkung auf die Prognose der österreichischen Konjunktur analysiert.

 

 

Cover Konjunkturindikator Konjunkturindikator, April 2017

Anhaltender Aufschwung sorgt für Entspannung am österreichischen Arbeitsmarkt

  • UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator setzt Aufwärtstrend fort: Leichter Anstieg auf 2,7 Punkte, den höchsten Wert seit dem Frühjahr 2011
  • Verbesserte Konjunkturstimmung in allen Sektoren der österreichischen Wirtschaft: Bau und Dienstleistungen schließen zu Hochstimmung in Industrie auf
  • Kräftiges Wirtschaftswachstum vom Jahresbeginn setzt sich in den kommenden Monaten fort
  • BIP-Anstieg 2017 mit 1,8 Prozent auf 6-Jahres-Hoch, leichte Wachstumsverlangsamung 2018 auf 1,5 Prozent erwartet
  • Hohes Beschäftigungswachstum und geringerer Anstieg des Arbeitskräfteangebots senken 2017 Arbeitslosenquote auf 8,7 Prozent
  • Inflationshöhepunkt erreicht: Teuerung 2017 mit durchschnittlich 1,8 Prozent erwartet 

 

 Stand: 14. April 2017.

Weitere Artikel zur Österreich Konjunktur finden Sie auf dem Portal "Wirtschaft Online"

EMI, März 2017

Österreichs Industrie weiter auf kräftigem Wachstumskurs

  • Bank Austria EinkaufsManagerIndex erreicht im März 56,8 Punkte
  • Verbesserte Auftragslage und spürbar ausgeweitete Produktionstätigkeit mit nur leichter Tempoverlangsamung seit Jahresbeginn
  • Mehr Jobs: Personalaufbau im März so stark wie zuletzt vor sechs Jahren
  • Höhere Einkaufspreise steigern Kostenbelastung der Unternehmen
  • Österreichs Industrie erwartet in den kommenden zwölf Monaten spürbares Produktionswachstum

 

Stand: 30. März 2017.

 

Lesen Sie mehr über den Bank Austria EinkaufsManagerIndex auch auf unserem Wirtschaftsportal "Wirtschaft Online".

Über den Bank Austria EinkaufsManagerIndex

Im Bank Austria EinkaufsManagerIndex (EMI) finden Sie die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage durch ausgewählte Einkaufsmanager.