UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

"gemma’s an!"

Patenschaften: Unterstützung für Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen

Größerer Leistungsdruck, schnelleres Tempo, komplexere Lebenssituationen - viele Jugendliche sind den Anforderungen der heutigen Leistungsgesellschaft nicht mehr gewachsen. Auch die Unterstützung der Eltern fehlt in dem meisten Fällen.

Hilfe zur Selbsthilfe ...
Es braucht nicht viel, um diesen jungen Menschen zu helfen. Aktiv zuhören, unterstützen, begleiten, Ansprechperson sein - das alleine ist oft schon genug Hilfe zur Selbsthilfe.

Doch den klassischen Einrichtungen, wie etwa der Kinder- und Jungendanwaltschaft, fehlen die personellen Kapazitäten um zu helfen. Dabei werden gerade sie in den letzten Jahren immer öfter mit Anfragen von Jugendlichen konfrontiert, die ihren Lebensalltag in Bezug auf Schule, Arbeit und Behörden nicht mehr selbstständig bewältigen konnten.

... von ehrenamtlichen Patinnen und Paten
So entstand die Idee der Kinder- und Jungendanwaltschaft Wien, ehrenamtliche Patinnen und Paten zu suchen, die Interesse, Zeit und Freude an der Förderung der Jugendlichen haben. Das Projekt "gemma´s an" war geboren.

Bank Austria fördert Patenschaftsprojekt

Die Bank Austria fördert das Projekt "gemma´s an" und ermöglicht damit die kontinuierliche Unterstützung dieser Jugendlichen. Das Projekt wird vom Verein Zeit!Raum durchgeführt, die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien hat Supervisionsfunktion und dient als Garant für die Einhaltung sämtlicher Qualitätsstandards.

Neben der finanziellen Unterstützung koordiniert die Bank Austria gemeinsam mit Zeit!Raum darüber hinaus die laufende Suche und Akquisition von neuen InteressentInnen für eine Patenschaft.

Die Kooperation mit dem Verein zeit!raum und damit die Unterstützung für dieses Projekt läuft noch bis zum 31. Dezember 2012.