UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Bank Austria Förderpreis "Best Start 2011"

Der Sieger steht fest: Amber-Med!

Der im Vorjahr erstmals ausgeschriebene Bank Austria Förderpreis "Best Start" ging mit "Best Start 2011" in die zweite Runde.

Nun steht der Sieger fest: Amber-Med.

Amber-Med wurde 2004 von der Diakonie Flüchtlingsdienst gegründet und wird seit 2006 in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz geführt.
 
Über 100.000 Frauen, Männer und Kinder in Österreich sind nicht krankenversichert. Amber-Med bietet diesen  Menschen ambulante medizinische Behandlung mit Medikamentenhilfe und sozialer Beratung an. Die Hilfe erfolgt anonym und unbürokratisch und steht allen Menschen, die krank sind oder körperliche Beschwerden haben, zur Verfügung.

Das 50-köpfige Team – bestehend aus ÄrztInnen, TherapeutInnen, DolmetscherInnen und AssistentInnen – arbeitet ehrenamtlich und versorgt jedes Jahr rund 800 PatientInnen aus mehr als 70 Ländern. 10 Prozent der PatientInnen sind unter 18 Jahre.

Zu den PatientInnen der Ordination im Süden Wiens zählen AsylwerberInnen, MigrantInnen, aber auch EU-BürgerInnen und ÖsterreicherInnen mit akuten und/oder chronischen Krankheitssymptomen, die nicht krankenversichert sind. Teilweise kommen die PatientInnen aus ganz Österreich, um die Amber-Med Ordination aufzusuchen.

2011 liegt der Schwerpunkt im Aufbau eines speziellen Beratungs- und Betreuungsangebotes für Schwangere, Babys, Kleinkinder sowie Kinder und Jugendliche im Bereich Gesundheit und Gesundheitsvorsorge.

 mehr zu Amber-Med

Die weiteren eingereichten Projekte

   

Sterntalerhof - Kinderhospiz mobil
Der Sterntalerhof ist das erste Kinderhospiz Österreichs mit einer über 10-jährigen Expertise in diesem Bereich. Ergänzend zur stationären Betreuung soll ab Herbst 2011 der Bereich der mobilen Hospizbegleitung betroffener Familien aufgebaut werden.

 mobile Betreuung für schwerkranke Kinder

     
   

Schottenhof - Tiergestützte Therapie und Heilpädagogisches Voltigieren
Am Schottenhof im 14. Wiener Gemeindebezirk erhalten rund 100 - tw. schwerstbehinderte - Kinder im Rahmen ihres Stundenplans eine tiergestützte Therapie.

 Tiere als Therapeuten

     
   

Wiener Lerntafel
Die Wiener Lerntafel bietet armutsbetroffenen Kindern im Alter von 6-14 Jahren Gratis-Lernhilfe in Deutsch, Englisch & Mathematik. Seit dem Start im Jänner 2011, haben 60 ehrenamtliche Lernhilfe-GeberInnen insgesamt 157 Kindern im Einzelunterricht unterstützt und den meisten ermöglicht, das Schuljahr positiv abzuschließen.

 kostenlose Lernhilfe

     
   

*peppa - Interkulturelles Mädchenzentrum
*peppa, eine Freizeit- Bildungs- und Beratungseinrichtung der Caritas, unterstützt junge Migrantinnen in ihrem Entwicklungsprozess. Mit einem vielfältigen Angebot werden Chancengleichheit und Selbstbestimmung der Mädchen gefördert.

 Freiraum für Mädchen


Das Siegerprojekt 2011 wird mit den Erlösen aus folgenden Initiativen unterstützt:

  • Zum Weltspartag legt die Bank Austria jedes Jahr das KünstlerSparbuch auf. Diese spezielle Sparbuchedition wird jeweils von einem namhaften österreichischen Künstler gestaltet und den Kundinnen und Kunden rund um den Weltspartag Ende Oktober angeboten. Im Jahr 2011 gehen für jedes neu eröffnete Bank Austria KünstlerSparbuch 50 Cent an das Siegerprojekt der Ausschreibung des Bank Austria Förderpreises 'Best Start 2011'.
  • Von 5. September bis 31. Dezember 2011 organisiert und bewirbt die Bank Austria ein breit angelegtes öffentliches Fundraising für das Siegerprojekt.
  • Darüber hinaus gehen die Erlöse aus dem erstmals durchgeführten Handy Voting an die zweit- und drittplatzierten Projekte im Rahmen des Förderpreises.

Aktiv für die Gesellschaft

Die Unterstützung benachteiligter Personen hat eine lange Tradition in der Bank Austria. Beispiele für diese Unterstützung sind die SOS-Kinderdorf Hauspatenschaften und die Jugendpatenschaften von benachteiligten Jugendlichen im Rahmen des Projekts "gemma’s an!"

Brückenschlag zwischen sozialen und kulturellen Anliegen
Die Bank Austria fördert auch die Caritas beim Projekt Käfig League oder beim Modellprojekt der Brunnenpassage, die täglich Kunst und Kultur für Menschen rund um den Brunnenmarkt bietet und so neue Begegnungsmöglichkeiten durch die Vermittlung von Kunst schafft.

Kontaktadresse:
Bank Austria
8319/Corporate Initiatives
Mag. Roman Jost
Postfach 22.000
A-1011 Wien
 +43 (0) 50505 56150
 roman.jost@unicreditgroup.at