UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

"Meritus“-Unternehmenspreis

Bank Austria gewinnt den Meritus Preis 2011

Der "Meritus"-Unternehmenspreis richtet sich an Unternehmen, die in ihrem Diversity-Management die Dimension "sexuelle Orientierung" auf besondere Weise berücksichtigen. Der Award wird von den beiden Vereinen Queer Business Women (QBW) und austrian gay professionals (agpro) initiiert und wird alle zwei Jahre vergeben.

Leopoldine Faber, Diversity-Managerin der Bank Austria (3. v.r.), bei der Preisverleihung.

Die Bank Austria erhielt den 1. Preis des Wettbewerbs in der Kategorie Großbetriebe, ex aequo mit dem Express- und Logistikdienstleister TNT Express Austria.  

Wesentlich für den Platz am Siegerpodest waren die breite Vielfalt an internen Community-Aktivitäten und die Unterstützung diverser externer Projekte, die zur branchenweiten Bewusstseinsbildung beitragen.

Darüber hinaus wurde das Engagement und Commitment zur Gleichstellung von lesbischen, schwulen, bi- und transsexuellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowohl auf europäischer als auch auf österreichischer Vorstandsebene positiv berücksichtigt.

Ausschlaggebend für die Jury-Entscheidung war zusätzlich, dass die Bank Austria als österreichischer Organisation innerhalb der internationalen Unternehmensstruktur der UniCredit eine Vorreiterrolle in Gleichstellungsfragen einnimmt. Besondere Anerkennung erfuhr die im Frühjahr gegründete Rainbow-Gruppe der Bank Austria, die bereits 26 Mitglieder zählt.

"Die Verleihung des Meritus-Awards ist eine besondere Auszeichnung für unser Unternehmen und ein deutliches Signal, dass wir mit unseren Initiativen den richtigen Weg eingeschlagen haben", ist Leopoldine Faber überzeugt. "Diesen Weg werden wir in Zukunft genauso fortsetzen."