UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Behinderten-Beauftragter

Disability Management

Disability Management ist ein englisches Wort.
Man spricht es so aus: Disäbiliti Mänätschment.
Es bedeutet, dass man sich damit beschäftigt,
wie man die Bedürfnisse von
Menschen mit Behinderungen befriedigen kann.
Außerdem bedeutet es,
dass man Menschen ohne Behinderungen klar macht,
was Menschen mit Behinderungen brauchen.

Wir wollen tatsächlich etwas tun!

Wir bei der Bank Austria sorgen dafür,
dass alle Menschen, die mit uns zu tun haben
genau darüber informiert werden,
welche besonderen Bedürfnisse
Menschen mit Behinderungen haben.

Außerdem tun wir unser Bestes,
damit Menschen mit Behinderungen
am Arbeitsplatz keine Probleme haben.
Und wir achten natürlich auch darauf,
dass unsere Kundinnen und Kunden
leicht mit uns zusammen arbeiten können.

Was wir tatsächlich tun:

Bankkarte für Menschen mit Sehschwäche.

Die Bank Austria entwickelte die erste Bankkarte
für Menschen mit Sehbehinderung in Österreich.
Die Schrift auf der Karte ist sehr groß
und die Farbunterschiede sind besonders deutlich.
Außerdem gibt es auf der Karte
Informationen in Blindenschrift.

Barrierefreier Zugang.

Die Bank Austria baut alle Filialen um.
In den nächsten 5 Jahren
sollen alle Filialen der Bank Austria barrierfrei sein.

Behindertengerechter Fahrtendienst.

In Wien gibt es seit dem 1. September 2010
Unterstützung für Menschen
mit Bewegungs-Einschränkungen.
Damit diese Menschen ihre persönlichen Termine
bei der Bank Austria wahrnehmen können,
stellen wir Ihnen behindertengerechte Fahrzeugen
zur Verfügung.

Informationen über die Bedürfnisse
von Menschen mit Behinderungen.

45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank Austria
arbeiten miteinander, damit die Bedürfnisse
von Menschen mit Behinderungen befriedigt werden können.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden
in Gesprächen und bei Seminaren über das Thema
"Menschen mit Behinderungen" informiert.

Außerdem achten wir darauf,
dass unsere Produkte für
Menschen mit Behinderungen geeignet sind.
Zum Beispiel bieten wir eine
Bankomatkarte für sehbehinderte Menschen an.

Barrierefreie Verständigung.

Die Bank Austria schult immer mehr
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
damit sie die Gebärdensprache
oder die Blindenschrift beherrschen.

Kontakte und Zusammenarbeit.
Zum Thema "Menschen mit Behinderungen"
arbeitet die Bank Austria
viel mit anderen Firmen, Ministerien
und Behinderten-Organisationen zusammen.

Behindertenbeauftragter

Erwin Schauer arbeitet zum Thema
"Menschen mit Behinderungen" für die Bank Austria.
Er arbeitet schon lange als Behinderten-Vertrauensperson.
Seine Bemühungen für Menschen mit Behinderungen
haben schon viele Verbesserungen gebracht.

Außerdem hat er vielen Menschen erklärt,
welche besonderen Bedürfnisse
Menschen mit Behinderungen haben.
Er wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
der Bank Austria seine Erfahrungen
zu dem Thema näher bringen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben,
können Sie Erwin Schauer telefonisch
oder per E-Mail erreichen:
Telefon: +43(0)5 05 05-55096
E-Mail:
erwin.schauer@unicreditgroup.at


Das ist der Behindertenbeauftragte der Bank Austria.

Er heißt Erwin Schauer.