UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Spartipps für den Computer

PC aufräumen und Geld sparen

    Wenn der PC langsamer, dafür die gespeicherten Dateien und Programme immer mehr werden, ist es Zeit, den PC aufzuräumen. Damit wird der Speicher entlastet und somit Energie und Geld eingespart.

Software löschen

Sie haben ein neues Bildbearbeitungs-programm installiert? Dann sollten Sie die alte Software löschen – es sei denn Sie wollen
wirklich zwei verschiedene Programme für die gleichen Funktionen. Wichtig: Die alte Software nicht bloß deinstallieren, sondern tatsächlich löschen!

Treiber löschen

Jeder neue Drucker, jeder neue Scanner braucht einen neuen Treiber. Auch hier gilt: Werden die alten Geräte nicht mehr benutzt, müssen die Treiber gelöscht werden.

Dateien löschen

Prüfen Sie regelmäßig alle Dateien. Welche können Sie löschen? Welche auf ein externes Speichermedium auslagern?

Auch temporäre Internetdateien und Cookies sollten Sie regelmäßig löschen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um von Ihnen getroffene Einstellungen bei dem nächsten Besuch auf einer Website wieder aufzurufen.

Nicht vergessen: Papierkorb leeren!

Festplatte defragmentieren

Dateien werden auf einer Festplatte nicht im Ganzen, sondern in Fragmenten, also stückweise abgelegt. Durch das Installieren und Deinstallieren von Programmen entstehen zudem Lücken auf der Festplatte.

Durch das Defragmentieren werden diese Lücken geschlossen und zusammengehörende Daten in räumlicher Nähe zueinander gebracht. Dadurch muss der Schreib-/Lese-Kopf weniger oft hin und her springen, um bestimmte Daten lesen zu können. Das wirkt sich positiv auf die Rechengeschwindigkeit des Computers aus.

Tipp: Ein langsamer PC kann auch auf ein Virenproblem hinweisen. Daher: Virenscanner aktivieren bzw. aktualisieren, Firewall aktivieren und das Betriebssystem auf den neuesten Stand bringen.