UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Spartipps für den Computer

Monitore – heimliche Stromfresser

  Flachbildschirme sind mittlerweile Standard – die Umwelt und die Geldbörse der Benutzer freut es: Verbrauchen sie doch im Vergleich zu Röhrenbildschirmen bis zu 75 Prozent weniger Strom.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Auch bei Monitoren gilt: Größer ist nicht unbedingt besser. Denn je größer der Bildschirm, umso größer auch der Energieverbrauch.

Die empfohlene Mindestgröße für Flachbildschirme liegt bei 13 Zoll, für schwarz-weiße Textverarbeitung, 15 Zoll für überwiegend farbige Textverarbeitung und 17 Zoll, wenn Sie häufig Grafiken, Fotos oder ähnliches bearbeiten.

Apropos Größe: Ein Zoll entspricht rund 2,54 Zentimeter. Somit verfügt ein mit "19 Zoll" angepriesener Bildschirm über eine Diagonale von rund 48,3 Zentimeter.

Achten Sie darauf, ob der Monitor einen Ausschaltknopf besitzt, mit dem der Bildschirm vom Stromnetz getrennt werden kann. Sonst verbraucht er auch dann Strom, wenn er durch das Herunterfahren des Rechners vermeintlich ausgeschaltet ist.

Auch bei kurzen Arbeitspausen: Monitor ausschalten!

Sie sollten Ihren Bildschirm auch dann ausschalten, wenn Sie selbst Bildschirmpause machen. Dazu ist es auch nicht erforderlich, Daten zu speichern oder Anwendungen zu schließen. Schon bei Arbeitspausen von 10 Minuten lohnt sich das Abschalten.

Falls Ihnen das händische Abschalten zu mühsam ist: Sie können im Power-Management des Computers einstellen, dass der Monitor abgeschaltet wird, wenn er für einige Zeit nicht genutzt wurde.