UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Konkrete Hilfe

Konkrete Hilfe durch konkrete Projekte

Markus will wissen, was für Möglichkeiten es für ihn gibt, wenn sich die Situation zu Hause nicht verändert. Fürs Erste kann er im Grazer Schlupfhaus bleiben. Er wird über die Angebote der Jugendwohlfahrt beraten und wenn er will, begleitet ihn jemand vom  Grazer Schlupfhaus zu den weiteren Terminen.

Daniel zieht in eine Schlupfhaus-Wohnung. Hier kann er bis zu einem Jahr bleiben, ohne dass er dafür Miete zahlen muss. Dabei erhält er Unterstützung: Vom Stromanmelden, über die Anmeldung für die Lehrabschlussprüfung bis zur Suche einer Wohnung, die er dann ohne Betreuung bewohnt.

David gelingt es durch die  Wiener Notschlafstelle a_way, seine Tagesstruktur trotz Obdachlosigkeit aufrechtzuerhalten. Er steht täglich um 5 Uhr Früh auf und fährt quer durch Wien zu seiner Lehrstelle. Auch ein Kontakt zur Männerberatung wird hergestellt. David ist erleichtert endlich mit Leuten sprechen zu können, die seine Gefühle verstehen. Gemeinsam wird ein Notfallplan für die Zeit nach der Wegweisung erarbeitet.

Er erhält Informationen über Lehrlingsheime und Beratungseinrichtungen. In ausführlichen Gesprächen kann er viele offene Fragen klären. Es gelingt den Druck soweit zu reduzieren, dass er sich bis heute gut in der Familie halten kann. Durch das Weiterführen seiner Lehre ist seine finanzielle Situation stabil.

Nadine wohnt im JUCA, dem Haus für obdachlose Jugendliche in Wien. Bis sie einen Arbeitsplatz findet, fährt sie ehrenamtlich im Canisibus mit, der täglich an acht Stationen in ganz Wien Suppe für Obdachlose verteilt.

Emma trat kurz nach dem Abbruch ihrer Lehre in das Projekt  "Abrakadabra" ein. Die gebotene Tagestruktur und das sozialarbeiterische Angebot nützte sie, um sich zu stabilisieren und den Lehrabschluss mit gutem Erfolg nachzuholen. Die wieder gewonnene Stabilität ermöglicht ihr seit zwei Semestern auch den Abschluss der Reifeprüfung auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen.