UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Praktikum

Grau oder bunt? Wie Praktikanten die Bank Austria erleben

Die Bank Austria bietet jedes Jahr einer Vielzahl von jungen Menschen die Möglichkeit, ein Praktikum in verschiedensten Bereichen der Bank zu absolvieren. Hier erfahren Sie, ob eine Karriere in der Bank wirklich "grau" ist und welche Herausforderungen fünf unserer Praktikanten gemeistert haben.

Human Resources

   

Name: Verena Dreher
Position: HR Compensation and Benefits
Ausbildung: Wirtschaftspädagogik auf der WU Wien
Alter: 24

Ich würde mich wieder für ein Praktikum in der Bank Austria entscheiden, weil ich mich sehr in das Team integriert gefühlt und fachlich viel gelernt habe. Besonders war, dass ich schon im Vorfeld viel Kontakt zu anderen Praktikanten hatte und ich mich auch im Recruiting sehr persönlich betreut gefühlt habe.

Meine wichtigsten Aufgaben im Bereich HR Compensation and Benefits war die Auswertung von Marktgehaltsdaten für die Aktualisierung der Gehaltsbänder basierend auf dem Global Job Model.
Meine Kolleginnen und Kollegen waren hilfsbereit, lustig und kompetent.

Was ich für meine berufliche Zukunft mitnehme ist wie man zu Daten kommt, wie man strategisch Gehälter festlegt und wie dieser Prozess aussieht. Auf der Uni haben mich Fächer bei denen es nur um Zahlen geht eher abgeschreckt, jetzt in der Bank fand ich es sehr interessant.

   

Name: Denise McKinney
Position: Employer Branding CEE, CEE HR
Education: Export Oriented Management IMC Krems
Age: 26

I would again choose an internship at Bank Austria because I really learned hands-on things. I am involved in real life projects and feel part of the team.

My most important task in CEE HR so far was to coordinate an HR meeting in Budapest together with colleagues from various countries.

My boss is very motivating and easy to talk to if I have a problem.

Something I can take from this experience is to take responsibility and being more proactive in the job. Also the quality of teamwork I would like to take with me.

Finance

   

Name: Alexander Maleschitz
Position: International Real Estate Finance
Ausbildung: JUS Studium
Alter: 24

Ich würde mich wieder für ein Praktikum in der Bank Austria entscheiden, weil sich die Mitarbeiter aktiv um die Praktikanten bemühen; sie versuchen, sie intellektuell zu fordern und auch zu fördern.

Meine wichtigsten Aufgaben im Bereich International Real Estate Finance waren Marktanalysen vom Immobilienmarkt in Kiew, Wien und Budapest. Außerdem habe ich zwei Wochen lang die Assistentin vertreten. Durch den intensiven Kundenkontakt habe ich eine gewisse Routine im Umgang mit Kunden entwickelt, die ich bis dahin noch nicht hatte.

Meine Führungskraft war sehr souverän, absolut perfekt organisiert, zuvorkommend und freundlich. Obwohl er selbst viel zu tun hatte, hatte er immer ein offenes Ohr für Fragen und hat mir Projekte erklärt, damit ich die Hintergründe verstehe.

Was ich für meine berufliche Zukunft mitnehme: Da ich Jus studiert habe - den Arbeitsalltag in einer Bank kennen zu lernen. Und ich bin in meinem Berufswunsch im Bankenbereich zu arbeiten bestärkt.

Ferialpraktikum – P&KMB

   

Name: Paul Gruber
Position: Filiale Ringturm 1010, P&KMB
Ausbildung: HTL, Fachrichtung Elektronik
Alter:16

Ich würde mich wieder für ein Praktikum in der Bank Austria entscheiden, weil man miterlebt was im Hintergrund passiert, wenn man zum Beispiel einen Zahlschein in der Filiale ausfüllt und weil das Arbeitsklima total angenehm war.

 

Meine wichtigsten Aufgaben in der Filiale waren veraltete Pins zu vernichten, Unterschriftenproben zu prüfen und ich habe viel darüber erfahren wie eine Filiale funktioniert.

Meine Kolleginnen und Kollegen waren sehr freundlich, offen und hilfsbereit.

Was ich für meine berufliche Zukunft mitnehme kann ich noch nicht genau sagen, da meine Ausbildung eher technisch orientiert ist. Das Praktikum war meine erste richtige Arbeitserfahrung.

CEE Retail

   

Name: Waldemar Knecht
Position: CEE Retail
Ausbildung: International Business and Management Studies/Hanze University Groningen
Alter: 22

Ob ich mich wieder für ein Praktikum in der Bank Austria entscheiden würde weiß ich noch nicht. Am Beginn bin ich stärker in Projekte einbezogen worden; momentan habe ich nicht so viele Aufgaben.

Meine wichtigsten Aufgaben im Bereich CEE Retail ist ein Marketingprojekt "Bank of the Future". Am Anfang wurde ich sehr viel in das Projekt einbezogen. Das war sehr interessant und abwechslungsreich.

Meine Führungskraft ist sehr aktiv, freundlich und fordernd im positiven Sinn. Sie weiß was sie will und wie sie mit ihren Mitarbeitern reden muss um das zu erreichen. Ich finde sie ist eine starke Persönlichkeit.

Mein Team ist sehr abwechslungsreich und international - aus Rumänien, Bulgarien, Russland... Die meisten sind Ende 20, es gibt aber auch Kollegen mit 25 Jahren Berufserfahrung. Es ist ein sehr lustiges Team und es macht mir Spaß mit ihnen zu arbeiten. Die Atmosphäre ist sehr entspannt; manchmal spielen wir auch Tischfußball.

Was ich für meine berufliche Zukunft mitnehme ist, wie man im Team zusammenarbeitet. Im Bezug auf Konversation, Kompromiss und Verständnis für Kollegen bringt mich mein Praktikum weiter.