UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Krankls Erben

Kicken mit Gefühl

Toleranz, Fair Play und Respekt vor anderen lernen Kinder und Jugendliche auf spielerische Art bei der youngCaritas Käfig League.

Fußball aus dem Käfig: Auch Profis wie Veli Kavlak oder Ümit Korkmaz haben in den Wiener Käfigen begonnen. "Mit der youngCaritas Käfig League fördern wir ein sehr interessantes Projekt der Caritas. Es ermöglicht Kindern und Jugendlichen, regelmäßig unter professioneller sport- und sozialpädagogischer Leitung Fußball zu spielen", unterstreicht Roman Jost, Nachhaltigkeitsmanager der Bank Austria.

"Sie werden darin gefördert, ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen, und sie können im Training neben technischen Fertigkeiten auch ihre soziale Kompetenz stärken."

Bank Austria unterstützt die youngCaritas Käfig League
Derzeit wird in 22 Käfigen in 18 Wiener Bezirken gespielt. Insgesamt besucht eine Kerngruppe von rund 400 Kindern, 85 Prozent Buben und 15 Prozent Mädchen, regelmäßig Trainings, ein Großteil hat Migrationshintergrund.

Es gibt 41 Trainerinnen und Trainer, die in speziellen Workshops ausgebildet wurden. Um Mädchen verstärkt für den Sport zu begeistern, unterstützt die Profi-Fußballspielerin Nina Klima das Team. Darüber hinaus besteht seit Februar 2011 eine intensive Kooperation zwischen der youngCaritas Käfig League und der Käfig-WM.

Neben der unmittelbaren Zielgruppe Buben und Mädchen zwischen 6 und 13 Jahren können sich Jugendliche und Erwachsene zu Trainerinnen und Trainern ausbilden lassen und lernen, Verantwortung zu übernehmen.

Caritas Käfig League beim Bayern München Youth Cup
Der FC Bayern München richtet im Mai in der Münchner Allianzarena ein internationales Jugendturnier für 14- bis 16-Jährige aus, an dem auch eine Mannschaft der youngCaritas Käfig League teilnehmen wird.

Weitere Informationen und News zur Käfig League gibt es auch auf Facebook unter
 http://www.facebook.com/KaefigLeague.