UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Trends beim Hausbau

Wenig Energieverbrauch, hoher Komfort

Das Österreich-Haus bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Whistler Mountain machte es vor: es war das erste effektiv energiesparende Haus Kanadas.

In Deutschland und Österreich sind Niedrigenergiehäuser und Passivhäuser im Kommen. Niedrige Heizkosten, große Behaglichkeit und der Wunsch nach Unabhängigkeit von den schwankenden Energiekosten sprechen für diese Häuser.

Behagliches Raumklima trotz niedriger Energiekosten

Passivhäuser versprechen zudem ständig frische und temperierte Luft, helle Wohnräume, Vermeidung von Schimmel und Zugluft und niedrige Betriebskosten. Ca. 1 Euro/m2 betragen die Kosten für die Heizung – ein Wert, der Hausbesitzer mit konventioneller Heizung erblassen lässt.

Passivhäuser sind Gebäude, die fast keine Heizenergie brauchen und trotzdem hohen Wohnkomfort bieten. Möglich wird dies durch sehr gute Dämmung, Fenster mit 3-fach Verglasung und vor allem einer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Eine wesentliche Wärmequelle ist die Sonne, daher sind die Fenster eines Passivhauses auch im Süden groß dimensioniert, im Norden fehlen sie völlig.

Viel Licht, hochwertige Materialien

Was bei Passivhäusern unabdingbarer Standard ist, wird bei konventionellen Häusern ebenfalls zum Trend: hochwertige Materialen,  hoch gedämmte Wände und Dächer und Heizsysteme mit erneuerbaren Energien halten auch in diesen Häusern vermehrt Einzug.

Ganze Wände werden durch Fenster ersetzt – dank ausgeklügelter Beschattungssystemen und exzellenter Dämmung bleiben die Räume im Winter warm und im Sommer kühl. Apropos Fenster: Hier geht der Trend zur 3-fach-Verglasung und super-gedämmten Rahmen.

Wer beim Hausbau (auch) an den Klimaschutz denkt, sollte die Lage des Grundstücks mit Bedacht wählen: "Wer ein Passivhaus auf die grüne Wiese baut, führt den Klimaeffekt ad absurdum", so Dr. Peter Kurz, "die umweltberatung", Wien. Denn auch eine ausreichende Infrastruktur, vor allem öffentliche Verkehrsmittel, sind wesentlich zur Reduzierung der Umweltbelastung.