UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Investmentfonds

Für jeden Anleger der richtige Fonds

    Was ist ein Investmentfonds?
In einem Fonds wird das Kapital verschiedener AnlegerInnen gesammelt, um es zusammen anzulegen. Man kann sich einen Fonds wie einen großen Geldtopf vorstellen, in den viele einzelne AnlegerInnen gemeinsam einzahlen. Bei einem Investmentfonds investiert eine Kapitalanlagegesellschaft das Kapital dann an der Börse. Die Investitionsentscheidung trifft das für den Fonds verantwortliche Fondsmanager-Team im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.


Welche verschiedenen Fonds gibt es und was sind die Besonderheiten der jeweiligen Fondsgattung?

Aktienfonds
Der Aktienfonds ist die interessanteste Fondskategorie, denn hier lassen sich die höchsten Kursbewegungen beobachten. Die Fondsmanagerin bzw. der Fondsmanager investieret dabei das Geld der AnlegerInnen in Aktien. Die Anlagerichtlinien schreiben vor, ob er nur Aktien einer bestimmten Region oder weltweit erwerben darf bzw. welche Sektoren oder Branchen bevorzugt werden. Das Geld der AnlegerInnen wird direkt der Wirtschaft bzw. den Unternehmen durch die Aktienkäufe zur Verfügung gestellt und somit  wird das Kapital der Unternehmen gestärkt.

Anleihenfonds
Bei den Anleihen- oder Rentenfonds wird das Fondsvermögen bis zu 100 % in fest oder variabel verzinsliche Wertpapieren angelegt. Anleihenfonds sind wesentlich sicherer als Aktienfonds, da sie den Schwankungen an den Börsen nicht so extrem ausgesetzt sind. Kursgewinne stehen bei den Rentenfonds nicht so deutlich im Vordergrund wie bei den Aktienfonds.

Gemischte Fonds
Gemischte Fonds können Ihr Fondsvermögen in Aktien, Anleihen und andere Wertpapiere investieren. Die Fondsmanagerin bzw. der Fondsmanager bestimmt nicht nur die Auswahl der einzelnen Titel, sondern er kann auch über die prozentuale Aufteilung zwischen Aktien, Anleihen, etc. entscheiden.

Geldmarktfonds
Die Geldmarktfonds investieren in Geldmarktpapiere und liquiden Papiere, die entweder fest oder variabel verzinst sind.

Offene Immobilienfonds
Das Fondsvermögen wird in Immobilien investiert. Die Objekte werden vorher genau ausgewählt und die Vermietbarkeit geprüft. Die Erträge diese Fonds sind die Mieteinnahmen der Objekte und deren Wertsteigerung.