UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
Allgemeine Anfragen
Kartensperren
UniCredit Bank Austria UniCredit Bank Austria
Wir sind für Sie da
VideoTelefonie testen
OnlineBanking | BusinessNet
Vorlesen

Billig in den Urlaub fliegen

Über den Wolken ...

Keine Frage: Mit Billigfluglinien kann man bei Flugreisen viel Geld sparen. Doch was auf den ersten Blick wie ein ganz tolles Schnäppchen wirkt, muss nicht unbedingt das beste Angebot sein.

Preise vergleichen
Vergleichen Sie die Preise daher immer auch mit den etablierten Fluglinien, hier gibt es ebenfalls günstige Angebote. Nicht immer sind sogenannte Billigfluglinien die günstigsten! Bei Billigfluglinien ganz wichtig: Welche Kosten kommen zum Ticketpreis dazu?



Zusatzkosten beim Billigfliegen
Ist der Ticketpreis wirklich der Preis, den Sie für den Flug bezahlen müssen? Achten Sie darauf, welche Gebühren noch verrechnet werden, beispielsweise eine allgemeine Bearbeitungs- und Servicegebühr oder eine Kreditkartengebühr.

Teures Gepäck
Bei manchen Billigfluglinien ist jedes Gepäckstück, das eingecheckt wird, kostenpflichtig. So können die Kosten für das Gepäck höher sein als der Ticketpreis. Es macht auch einen Unterschied, ob das Gepäck bereits im Voraus angemeldet wurde, oder erst am Flughafen erfolgt. Direkt am Schalter ist es teurer.

Hin- und Rückflug?
Die ausgeschriebenen Preise beziehen sich meist nur auf eine Strecke. Der Rückflug kann erheblich teurer sein.

Wo liegt der Flughafen?
Viele Billigfluglinien fliegen kleinere Flughäfen an, die von den großen Städten weit entfernt sind. Dann fallen natürlich hohe Kosten für die Weiterfahrt an – egal ob mit Taxi, Schnellbahn oder Flughafenbus. Dazu kommt der zeitliche Aufwand. Gerade bei Kurzurlauben ärgerlich: damit kann fast ein halber Tag verloren gehen.

Sonstige Stolpersteine
Vorsicht geboten ist auch bei der zugelassenen Freigepäckmenge. Nicht bei jeder Airline kann man die üblichen 20 kg mitnehmen. Alles was über der Freigepäckmenge liegt, wird natürlich extra abgerechnet.

Billigfluglinien fliegen nicht immer nonstop. Wer umsteigen muss, verliert natürlich auch Zeit.

Informieren Sie sich immer genau über die jeweilige Airline und lesen Sie die entsprechenden Presseberichte aufmerksam. Airlines können auch in Konkurs gehen, wie das Beispiel Sky Europe zeigt. Und das bedeutet: Ticket ungültig, Geld weg.